Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Durchfaller-Quote beim Abitur: Wird die Statistik geschönt?
Nachrichten MV aktuell Durchfaller-Quote beim Abitur: Wird die Statistik geschönt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:49 23.05.2016
In Mecklenburg-Vorpommern fallen bundesweit die meisten Schüler beim Abitur durch. Quelle: Tobias Kleinschmidt/dpa (symbolbild)
Anzeige
Rostock

Rote Laterne für Mecklenburg-Vorpommern: Im Nordosten fallen bundesweit die meisten Schüler beim Abitur durch. 6,8 Prozent der Zwölftklässler haben im vergangenen Jahr die Abschlussprüfungen nicht bestanden. 2014 waren es noch 6,5 Prozent.

Keine guten Nachrichten für die Abiturienten im Nordosten. Derzeit laufen landesweit die mündichen Prüfungen. Einige Eltern befürchten nun, dass das Land angesichts der hohen Durchfallerquote jetzt den Druck auf leistungsschwächere Schüler erhöht. Gymnasiasten mit schlechten Noten würde empfohlen, nach der 10. Klasse abzugehen. So werde der Abitur-Durchschnitt dann „geschönt“, kritisieren Eltern.

Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) weist diesen Vorwurf zurück. Natürlich würden Lehrer diejenigen Schüler beraten, das Abitur nicht abzulegen, deren Leistungen darauf hindeuten, dass sie die Hochschulreife nicht erreichen werden, räumt der Minister ein. „Dadurch wird der Abitur-Durchschnitt positiv beeinflusst.“ Würden Lehrer von solchen Beratungsgesprächen absehen, wäre das eine Verletzung der Dienstpflicht.

Solche Gespräche findet Claudia Metz, Vorstands-Vorsitzende des Landeselternrates MV, völlig normal. „Die Lehrer sollten bereits vor der 10. Klasse das Gespräch mit Schülern und Eltern über den möglichen Schulabschluss suchen.“

Die Schule könne niemanden zwingen, vom Gymnasium abzugehen, das letzte Wort haben die Eltern.

Bernhard Schmidtbauer

Rostock. Unser Leser Wladimir Teterin (66) aus Pölchow (Landkreis Rostock) verfolgt in der OSTSEE-ZEITUNG mit besonderem Interesse die Beiträge über ...

23.05.2016

NVA-Soldat erschießt 1964 an der Berliner Mauer den Unteroffizier Egon Schultz aus Rostock / Autor Michael Baade hält Erinnerung an seinen Freund wach

23.05.2016

Aufmerksamer Landwirt verhindert Straftat / Suche nach Täter erfolglos

23.05.2016
Anzeige