Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
E-Mobilität: Nordosten hinkt hinterher

Rostock E-Mobilität: Nordosten hinkt hinterher

Bestand steigt langsam / Handwerk schult Technik

Rostock. MV-weit sind laut Kraftfahrtbundesamt 252 reine Elektro-

 

OZ-Bild

Kammer-Chef Jens-Uwe Hopf

Quelle: Foto: F. Söllner

Pkw zugelassen (Stand Januar 2017). Von Januar bis März wurden weitere 20 Autos neu zugelassen. Damit hinkt der Nordosten kräftig hinterher. Bundesweit rollen bereits 34022 Stromer über die Straßen. Bei den Hybrid-Pkw sind es sogar 165405. Immerhin sind die Zahlen in MV aber leicht steigend. 65 Neuzulassungen gab es 2016. Im Jahr zuvor waren es 50.

Die Elektroprämie von 4000 Euro pro gekauften Wagen hat in MV bisher keine Erfolgsstory geschrieben. Bis Ende April 2017 wurden laut dem Verband Kfz-Gewerbe MV erst 137 Anträge eingereicht, davon 58 für reine E-Fahrzeuge. In Bayern wurden hingegen schon 4091 Förderanträge gestellt – davon 2594 für Stromer.

Aus Kundensicht gibt es derzeit vor allem drei große Probleme: hohe Anschaffungskosten, mangelnde Reichweite der Elektro-

Autos und fehlende Ladestationen, heißt es vom ADAC Hansa dazu. Trotz des bisher verhaltenen Absatzes schult der ADAC seine Mitarbeiter aber regelmäßig zu Elektro-

Autos. So werden beispielsweise sogenannte Hoch-Volt-Scheine gemacht, um auch Mitgliedern mit einem Wagen mit Elektro- oder Hybridtechnik helfen zu können, sagt Sprecher Hans Duschl. Allerdings sei es bisher selten dazu gekommen, dass E-Autos im Nordosten abgeschleppt werden mussten.

Auch im Handwerk rüsten sich die Betriebe für die Zukunft. Azubis der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern werden in Hochvoltsystemen geschult. „Elektromobilität gehört zu den zukunftsorientierten Technologien mit großen Potenzialen für das Handwerk. Zugleich stellt diese Entwicklung die Kfz-Werkstätten vor neue Herausforderungen“, betont Jens-Uwe Hopf, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. Eine Spannung bis zu 1000 Volt  bei Fahrzeugen mit moderner Hybrid- und Elektrotechnologie erfordere den sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen aller Mitarbeiter.

vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Advertorial
Angelika und Jörg Westphal aus Wustrow starteten am Wochenende zum E-Golf-Test.

Angelika und Jörg Westphal starteten am Wochenende zum E-Golf-Test. Ihnen gefiel auf Anhieb das fehlende Motorgeräusch und die Innenraumgestaltung. Das Ehepaar machte sich aber Gedanken über die beschränkte Reichweite.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.