Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Einbruchserie aufgeklärt: Täter gestehen vor Gericht

Neubrandenburg/Neuruppin Einbruchserie aufgeklärt: Täter gestehen vor Gericht

In Neuruppin wurden zwei Männer zu Haftstrafen von viereinhalb und fünf Jahren verurteilt, die im östlichen Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Häuser ausgeräumt hatten.

Neubrandenburg. Die Polizei hat eine mehrmonatige Einbruchserie in Einfamilienhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und dem Land Brandenburg aufgeklärt.

Die beiden Tatverdächtigen — es sind zwei 24-Jährige aus der Stadt Schwedt im Uckermarkkreis — wurden jetzt am Landgericht in Neuruppin zu Haftstrafen von viereinhalb und fünf Jahren verurteilt, wie die Polizei in Neubrandenburg gestern mitteilte.

Die Männer hätten gestanden, seit Mitte 2012 innerhalb eines halben Jahres vor allem in Eigenheime eingestiegen zu sein. Insgesamt 21 Mal brachen sie ein. Sie stahlen aus den Häusern diverse Wertsachen. Dabei waren im Januar 2013 auch Hausbesitzer in Demmin, Burg Stargard und Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) betroffen.

Die Staatsanwaltschaft hatte den Gesamtschaden auf insgesamt 135 000 Euro geschätzt. Das Urteil sei noch nicht rechtskräftig, teilte das Gericht gestern mit.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.