Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Einwohner: Groß-Städte an der Küste legen zu

Rostock Einwohner: Groß-Städte an der Küste legen zu

Es zieht mehr Menschen nach Rostock, Greifswald, Wismar und Stralsund

Voriger Artikel
30-Jähriger stirbt bei Polizei-Einsatz
Nächster Artikel
Kongress berät über Vernetzung im Gesundheitsbereich

Belebte Einkaufsmeile in der Stralsunder Innenstadt.

Quelle: Foto: Stefan Sauer

Rostock. Die großen Städte in MV wachsen: Rostock, Greifswald, Wismar und Stralsund legen bei der Einwohnerzahl weiter zu – entgegen früherer Prognosen.

In Rostock sind 208629 Einwohner mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet (Stand 31. Oktober). „Das sind 10390 Menschen mehr als noch vor 15 Jahren“, betont Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos). Bis 2035 soll die Einwohnerzahl laut einer Prognose auf knapp 240000 steigen. Ganz entscheidend für das Wachstum sei Beschäftigung, sagt Methling. „Seit 2005 sind in jedem Jahr durchschnittlich 1000 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse entstanden.“ Wachstumskerne seien die Wissenschaft, die maritime Wirtschaft, der Maschinenbau und die Deutsche Marine.

Ausbildung und Studium würden den Zuzug befördern. In den nächsten vier Jahren sollen deshalb „im Durchschnitt jeweils 1500 neue Wohnungen entstehen“, sagt Methling.

Auch Greifswald erlebt einen positiven Trend. Im September waren 56992 Einwohner mit Hauptwohnsitz gemeldet. „Im Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2030plus geht die Stadt bis 2030 von einem Wachstum um bis zu 58000 Menschen aus“, sagt Stadtsprecherin Andrea Reimann. Mit der Aktion „Heimathafen Greifswald“ würden Azubis und Studenten, die in Greifswald ihren Hauptwohnsitz anmelden, eine Umzugsbeihilfe von 100 Euro erhalten.

Wismar steht ebenfalls gut da. 42893 Einwohner waren dort Ende 2016 gemeldet. 2013 waren es noch fast 800 Menschen weniger. „Wir liegen deutlich über früheren Prognosen“, sagt Andreas Nielsen von der Pressestelle. Viele der Neu-Bürger ziehen wegen neuer attraktiver Arbeitsplätze nach Wismar. Die Stadt reagiert: Zurzeit würden sechs Wohngebiete entwickelt, für eine neue Schule laufe die Planung.

Auch in Stralsund sollen bald mehr als aktuell 59700 Einwohner leben. „Die letzte offizielle Prognose des Landes für die Hansestadt lautete 56650 Einwohner, also 3000 weniger, als wir heute tatsächlich sind“, betont Stadtsprecher Peter Koslik. In den kommenden Wochen werde der 60000. Einwohner erwartet. „Und in den nächsten Jahren wollen wir 70000 werden“, sagt Koslik selbstbewusst.

In Schwerin leben 95359 Einwohner (per 30. September 2016). Die Landeshauptstadt wolle „gute Jobs für die Eltern, gute Kinderbetreuung und beste Bildung für die Kinder, attraktives Wohnen und eine lebendige Kulturszene für alle Generationen bieten“, sagt Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD). 800 neue Kita- und Hortplätze seien in Bau oder in Planung.

Das Leben in der Stadt sei für viele reizvoll, das sei klar, weiß Simone Oldenburg, Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag. Die Politik müsse jedoch mit dafür sorgen, „dass sich die Unterschiede zwischen Stadt und Land nicht weiter verschärfen“. Zuzug in größere Städte bedeute vielfach Fortzug aus den ländlichen Räumen, die besonders strukturschwach sind.

Trotz Städte-Wachstums: Bevölkerung von MV schrumpft

Die Bevölkerung in MV soll nach Prognosen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bis 2035 um 4,8 Prozent schrumpfen. Damit würden dann etwa 77000 Menschen weniger in MV leben.

Nur im Saarland (6,8 Prozent), in Thüringen (10,2) und Sachsen-Anhalt (10,6) soll die Bevölkerung noch stärker zurückgehen. Die Gesamtbevölkerung in Deutschland nimmt jedoch zu:

Bis 2035 wird mit 83,1 Millionen Menschen gerechnet.

Bernhard Schmidtbauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Formstaal-Chef Thomas Kühmstedt (51) spricht im OZ-Interview über die großen Erwartungen der Schiffbauer an die MV Werften und erklärt, wie sein Unternehmen während der Branchenkrise erfolgreich bleiben konnte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.