Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Erwin Sellering hat was zum Anstecken

Erwin Sellering hat was zum Anstecken

Mit einem neuen Verdienstorden kehrt der Regierungschef zu herzöglicher Zeit zurück.

„Wenn die Welt untergeht, so ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später“, wird Bismarck zitiert. Nun, falls er es wirklich so gesagt hat, irrte der alte Reichskanzler mächtig. In Wahrheit nämlich passiert in Mecklenburg alles noch viel später. Und manchmal auch gar nicht.

Denn während der Kaiser schon vor 96 Jahren nach verlorenem Weltkrieg seinen Hut nahm, erweist sich der Absolutismus in Mecklenburg als erstaunlich hartleibig. 1798 stiftete Herzog Friedrich Franz den ersten Orden des kleinen Staates: die „Medaille für den redlichen Manne und Bürger“. Nachfahre Friedrich Franz IV. legte mit der „Erinnerungsmedaille für die Teilnehmer der Afrika-Expedition 1908“ nach.

Heute, da sich Mecklenburg, erweitert um Vorpommern, anschickt, auf die große Bühne der Weltpolitik zurückzukehren und selbst Wolf und Bär wieder Einzug gehalten haben, darf natürlich auch ein Orden nicht fehlen. Vergoldetes Feinsilber an einer Bandschluppe in Landesfarben: Wer möchte sie nicht haben, die „Medaille für besondere Verdienste um das Land im vereinten Europa und der Welt“?

Doch so einfach ist das nicht. Denn vorschlagsberechtigt ist nur das Kabinett — und zuallererst Regierungschef Erwin Sellering. Als Begründung hieß es, Ordensauszeichnungen seien Sache der Landesregierung. Friedrich Franz hätte das gefallen.

 



köp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.