Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Fällt an Schulen viel mehr Unterricht aus?

Schwerin Fällt an Schulen viel mehr Unterricht aus?

Linken-Fraktions-Chefin Oldenburg hält Ministeriums-Zahlen für geschönt

Schwerin. Unterrichtsausfall, Überstunden, erkrankte Lehrer – die Lage an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sei viel dramatischer, als vom Bildungsministerium dargestellt, kritisiert die Vorsitzende der Schweriner Linksfraktion, Simone Oldenburg. Das Ministerium hatte zuvor mitgeteilt, der Unterrichtsaufall liege im Nordosten „auf niedrigem Niveau“ und habe im vergangenen Schuljahr und dem Vorjahr rund zwei Prozent betragen.

Linken-Politikerin Oldenburg zweifelt die Statistik an: Die Zahlen würden durch die Zusammenlegungen von Klassen und sogenannte Stillarbeit geschönt: „Das ist maximal Beschäftigung zweiter Klasse.“

Bei Stillarbeit sollen Schüler allein für sich an einer Aufgabe arbeiten.

Oldenburgs Angaben zufolge sind im vergangenen Schuljahr mehr als 18 Prozent des ausgefallenen Unterrichts durch Klassenzusammenlegungen sowie weitere knapp fünf Prozent durch Stillarbeit kompensiert worden. Diese Stunden würden jedoch herausgerechnet, damit sich der Unterrichtsausfall nicht in der Statistik niederschlägt.

Trotz der Vertretungslehrer sinke „der Ausfall überhaupt nicht“, so die Linken-Politikerin. Angesichts des außerdem zunehmenden Krankenstands um vier Prozent im vergangenen Schuljahr sowie den anfallenden Überstunden der 11000 Lehrer in MV benötige der Nordosten „600 Lehrkräfte zusätzlich. Allein durch den Krankenstand seien fast eine halbe Million Unterrichtsstunden ausgefallen.

Nach Angaben des Schweriner Bildungsministeriums wird „Stillarbeit“ nicht als Ausfallstunden erfasst, wenn gewisse Anforderungen erfüllt werden. Dazu müssten Schüler Aufgaben erledigen, „die sich am jeweiligen Unterrichtsstoff orientieren und auf einen Lernfortschritt abzielen“. Die Stillarbeit müsse also „konkret und fachbezogen sein, damit die Unterrichtsstunde als nicht ausgefallen gilt“.

Generell gelte: In der Ausfall-Statistik würden alle Unterrichtsstunden berücksichtigt, „die nicht planmäßig durchgeführt werden können, beispielsweise durch die Erkrankung der Lehrkraft“.

axm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wohnpreis-Index
Für Studenten ist es schwer, eine günstige Unterkunft zu finden.

München, Berlin, Heidelberg - Studenten müssen in vielen Städten für Wohnungen heute laut Forschern deutlich mehr zahlen als noch vor einigen Jahren. Und Besserung ist nicht in Sicht.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.