Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Fahndung nach rabiatem Lkw-Fahrer
Nachrichten MV aktuell Fahndung nach rabiatem Lkw-Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 28.10.2017

. Die Polizei fahndet bundesweit nach einem Lastwagenfahrer, der bei Dreenkrögen einen Mann absichtlich angefahren haben soll. Das Opfer (60) wurde bei dem Zwischenfall am Freitag gegen 7.30 Uhr an einer Tankstelle nahe der A 24 im Kreis Ludwigslust-Parchim zwischen dem Lastwagen mit polnischem Kennzeichen und einem weiteren Lkw eingequetscht und erlitt schwere Verletzungen an den Beinen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde in ein Krankenhaus nach Schwerin gebracht. Der Lastwagenfahrer sei davongefahren, das Nummernschild sei aber bekannt und die Fahndung laufe.

Auslöser für den Zwischenfall war offenbar eine Lappalie: Der Lkw-Fahrer soll so vor dem Tankstellengebäude geparkt haben, dass er die Zufahrt versperrte. Ein Lieferant habe ihn daraufhin gebeten, die Zufahrt zu räumen. Darauf soll der Lasterfahrer mit einer Schmähgeste reagiert haben. Das spätere Opfer habe den Vorfall bemerkt und ebenfalls versucht, auf den Fahrer einzureden.

Plötzlich sei der losgefahren und habe das Opfer erfasst.

OZ

Mehr zum Thema

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

25.10.2017

Experten erwarten nach Autobahn-Vollsperrung mehr als 10 000 Autos täglich auf Ortsdurchfahrt / Auch Einwohner von Breesen sauer über Lärm und Abgase

28.10.2017

. Sieben gleichgeschlechtliche Paare haben sich gestern in Schwerin das Jawort geben. Zwischen 14 Uhr und 17.30 Uhr hatte das Standesamt die Termine im Alten Rathaus vergeben.

28.10.2017

Windstärken bis zu 12 / Scandlines-Fähren bleiben im Hafen / Hochwasser am Sonntagabend

28.10.2017
Anzeige