Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Fast alle im Norden fordern eine Impfpflicht
Nachrichten MV aktuell Fast alle im Norden fordern eine Impfpflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:16 12.07.2013

Die meisten Menschen bundesweit wollen einer Studie zufolge eine Impfpflicht. Nach den Masern-Ausbrüchen in Berlin, Bayern und Nordrhein-Westfalen sprachen sich 80 Prozent der Befragten für eine solche Regelung aus, wie die DAK-Gesundheit gestern mitteilte. Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hatte eine Impfpflicht als letztes Mittel ins Spiel gebracht. Die Krankenkasse hat die Forsa-Umfrage unter 1002 Menschen über 18 Jahren in Auftrag gegeben. Der häufigste Grund für ein Ja zur Impfpflicht: 82 Prozent der Befürworter erklärten, konsequentes Impfen verringere die Zahl der Krankheiten. „Am meisten Unterstützung erhält die Impfpflicht aus den neuen Ländern (93 Prozent)“, hieß es. In Norddeutschland lag die Zustimmung dagegen bei 72 Prozent, in Bayern bei 71 Prozent.

OZ

Hoher Wasserstand: Schafe können selten auf den Deichwiesen bei Dömitz weiden.

12.07.2013

Gestern war Prozessauftakt in Schwerin.

12.07.2013

Ehrenamtler kritisieren: Badegäste ignorieren Verbote. Das demotiviere und verschärfe die Personalnot auf den Wachtürmen.

12.07.2013
Anzeige