Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Finanzministerin bekommt vierte Abteilung

Schwerin Finanzministerin bekommt vierte Abteilung

Nach anfänglichen Bedenken haben auch die CDU-Minister im Kabinett von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) Strukturveränderungen im SPD-geführten Finanzministerium zugestimmt.

Schwerin. Nach anfänglichen Bedenken haben auch die CDU-Minister im Kabinett von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) Strukturveränderungen im SPD-geführten Finanzministerium zugestimmt. Auf ihrer gestrigen Sitzung votierten die Regierungsmitglieder für eine Vorlage von Finanzministerin Heike Polzin (SPD) zum Aufbau einer zusätzlichen vierten Abteilung in ihrem Ressort. Wie Regierungssprecher Andreas Timm sagte, soll vor der Umsetzung noch die Zustimmung des Finanzausschusses im Landtag eingeholt werden. Für den Haushalt entstünden keine Zusatzkosten, hieß es.

Polzin werde die Abgeordneten im September informieren, so dass bei dem zu erwartenden positiven Votum die Veränderungen dann rasch eingeleitet werden könnten. Polzin hofft, in der neuen Abteilung „Staatshochbau, Liegenschaften, Schlösser und Gärten“ die Ausgaben des Landes für Großprojekte besser steuern zu können.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.