Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Fleischskandal: 1,5 Tonnen amtlich gesperrt

Schwerin Fleischskandal: 1,5 Tonnen amtlich gesperrt

Nach dubiosen Fleischlieferungen eines niederländischen Großhändlers sind in zwei Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern 1,5 Tonnen Fleisch amtlich gesperrt worden.

Schwerin. Es wird untersucht, ob die Lieferungen des Zerlegebetriebes im niederländischen Oss Pferdefleisch enthalten, teilte das Verbraucherministerium gestern in Schwerin mit. Insgesamt waren vier hiesige Betriebe auf den Listen des Niederländers aufgetaucht, drei hatten Lieferungen erhalten. Ein weiterer Betrieb bezog über einen Zwischenhändler Fleisch von dem Niederländer.

Bereits im Februar und im März waren die fünf Betriebe laut Ministerium amtlich überprüft worden. In den Produkten einer Firma war Pferdefleisch nachgewiesen worden. Die Produkte waren im März vollständig aus dem Handel genommen worden. In den Erzeugnissen der anderen Betriebe war kein Pferdefleisch gefunden worden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.