Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Flüchtlinge: Software vermeidet Konflikte
Nachrichten MV aktuell Flüchtlinge: Software vermeidet Konflikte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 07.04.2016

. Die Flüchtlingsbetreuung in großen Unterkünften ist über ein neues Programm der Hochschule Neubrandenburg offenbar deutlich preisgünstiger möglich als bisher. Das erklärten gestern in Fünfeichen bei Neubrandenburg Roland Vogler-Wander als Sprecher des Schweriner Innenministeriums und Thomas Munzinger vom Heimbetreiber Arbeitersamariterbundes (ASB).

In der ehemaligen Kaserne Fünfeichen werden derzeit 440 Flüchtlinge aus vier Nationen betreut, darunter 134 Kinder. Der ASB hat dafür 59 Mitarbeiter. Das Programm mit dem Namen „refuGIS“

wurde im Rahmen einer Masterarbeit am Studiengang Geoinformatik der Hochschule entwickelt. Es sei bei der Hochschule anforderbar.

Mit dem Programm können Herkunft, Status und medizinische Berichte erfasst sowie die Zimmerbelegung ganz aktuell gesteuert werden, sagte Programmentwickler Eric Klingelhöfer. Da auch ethnische und religiöse Informationen verknüpft werden können, sei es möglich, Konflikte zu vermeiden.

„Was vorher fünf bis sechs Leute aufwendig eingegeben haben, macht jetzt eine Mitarbeiterin“, erklärte Munzinger. Man habe vorher ein ähnliches Programm kaufen wollen, das hätte aber 63 000 Euro gekostet. Davon habe man wieder Abstand genommen.

Das Innenministerium hält laut Vogler-Wander Anwendungen für das Programm unter anderem bei Kommunen für möglich, die Gemeinschaftsunterkünfte betreiben und so Kosten sparen könnten. Eine Verknüpfung mit anderen Einrichtungen werde geprüft. Dafür müsse aus Sicherheitsgründen aber das Schweriner Datenverarbeitungszentrum einbezogen werden. Winfried Wagner

OZ

Liebe Leser, die OSTSEE-ZEITUNG sucht Ihre schönsten, skurrilsten oder spektakulärsten Fotos.

07.04.2016

Beim Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses hat sich ein weiteres Missbrauchsopfer gemeldet / Handelte der verurteilte Peter B. allein? / Schweriner Jugendamt in der Kritik

07.04.2016

Marmeladen-Riesen Schwartau erwägt Ansiedlung in Schönberg / OZ-Leser diskutieren kontrovers über Pläne

07.04.2016
Anzeige