Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Flüchtlingszahlen in MV spürbar gesunken
Nachrichten MV aktuell Flüchtlingszahlen in MV spürbar gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 04.10.2016

. Ein Jahr nach dem sprunghaften Anstieg der Flüchtlingszahlen hat sich der Zustrom neuer Asylbewerber in MV auf deutlich niedrigerem Niveau eingepegelt. Wie das Innenministerium in Schwerin mitteilte, wurden im September 305 Neuankömmlinge registriert. Im August waren es demnach 371, im Juli 329. Solche Zugänge hatte es im Herbst 2015 teilweise täglich gegeben. Die bislang niedrigste Zahl in einem Monat wurde im Juni mit 83 Personen registriert. Im Januar kamen noch knapp 2000 neue Flüchtlinge an.

In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden im Land insgesamt 4979 Flüchtlinge registriert. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es mehr als 12 000, wobei sich die Zahl in den restlichen drei Monaten bis zum Jahresende noch auf 23 000 verdoppelte.

OZ

Mehr zum Thema

Al Bano & Romina Power sind nach 17 Jahren Pause wieder auf Tour – Konzerte in Leipzig, Hannover, Hamburg

29.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

In Brüsewitz bei Schwerin feierten am Sonntag zahlreiche Menschen das Landeserntedankfest. Nach einem Gottesdienst in Groß Brütz zog ein Festumzug durch Brüsewitz.

04.10.2016

Werner Nöbel aus Bayern ist auf sein Elektro-Faltrad angewiesen / Verkehrsgesellschaft entschuldigt sich für Vorfall – und schafft 2017 neue Hänger an

04.10.2016

. Der Staatsschutz ermittelt nach einer Brandstiftung in einem auch von Syrern bewohnten Mehrfamilienhaus in Neubrandenburg am Sonntag.

04.10.2016
Anzeige