Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Frau erpresst Ex-Mann
Nachrichten MV aktuell Frau erpresst Ex-Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 19.06.2013
Grevesmühlen

Vor dem Amtsgericht in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) muss sich jetzt eine Frau verantworten, die vom Ex-Ehemann 30 000 Euro als Schweigegeld gefordert haben soll. Getan hat sie das offenbar, nachdem sie dem Betreiber einer Sanitärfirma auf die Schliche gekommen war. Er soll mit einem Bekannten über ein Rabattsystem mithilfe von gefälschten Unterlagen Rückerstattungen in sechsstelliger Höhe aus dem Unternehmen eines Heizungsherstellers gezogen haben. Noch besteht Unklarheit über die genaue Höhe der geforderten Summe. Klärung soll ein nächster Termin bringen.

OZ

Stralsund: Verteidiger hatten im Prozess Freisprüche für die Angeklagten gefordert.

05.06.2013

Ausschüsse des Kreistages für Zusammenschluss der Geldhäuser in Vorpommern.

05.06.2013

„Abis Duisburg“ soll ab Herbst Offshore-Windparks beliefern.

Kristina Schröder 05.06.2013
Anzeige