Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Früheres Ferienhaus in Krakow am See abgebrannt
Nachrichten MV aktuell Früheres Ferienhaus in Krakow am See abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 22.04.2016

Ein ungenutztes Ferienhaus ist in der Nacht zu Donnerstag im Landkreis Rostock abgebrannt. Das Haus in einem ehemaligen Ferienlager im Stadtteil Neu Dobbin im Luftkurort Krakow am See sei durch das Feuer komplett zerstört worden, teilte die Polizei in Rostock gestern mit. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt. Eine Minute nach Mitternacht waren die Feuerwehren Dobbin-Linstow, Krakow am See und Hohen Wangelin alarmiert worden. Da Löschwasser teils aus bis zu anderthalb Kilometer Entfernung am Krakower See geholt werden musste, wurden kurz darauf auch die Wehren von Kuchelmiß und Langhagen mit ihren Tanklöschfahrzeugen zu Hilfe gerufen. Die Ausbreitung des Feuers auf benachbarte Gebäude und trockenes Umland konnte verhindert werden. Foto: Susann Ebel

OZ

1,7 Milliarden Euro für die ersten 90 Projekte nötig / Land müsste tiefer in die Tasche greifen

22.04.2016

In Mecklenburg hat man sich an den Laufvogel gewöhnt — er gilt derweil als heimische Art

22.04.2016

Bädertag: Defizite bei Gastronomie und Badeärzten

22.04.2016
Anzeige