Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Gegen Migration, Europa, Merkel
Nachrichten MV aktuell Gegen Migration, Europa, Merkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 24.08.2016
Ex-Präsident Václav Klaus Quelle: A. Heimken/dpa

„Schreiben Sie nicht rechtspopulistisch“, sagt ein AfD-Anhänger mahnend zum Journalisten. In kurzen Hosen und Sandalen hat er am Montagabend zwei Stunden lang dem früheren tschechischen Staatspräsidenten Václav Klaus (75) in einem Schweriner Hotel zugejubelt. Hoteliers in Rostock, wo der Auftritt stattfinden sollte, hätten alle abgewunken, sagt AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm. Aus Angst vor der Antifa.

Klaus wird als „Freund der AfD“ begrüßt, er verleiht der Partei Gewicht. Und er hat klare Botschaften: Die Migrationskrise bedrohe die Kultur in Europa, sie werde den Kontinent zerstören – ganz ohne Terrorismus. Der Terrorismus selbst sei ein „unvermeidlicher Teil der Massenintegration“. Diese müsse daher gestoppt werden. Beifall im Saal. Auch, als Klaus das politische Establishment Europas als degeneriert einstuft. Beifall, als er sagt: „Die Wiedervereinigung in Deutschland war nicht gut gemacht.“ Beifall für die Ablehnung der sozialen Marktwirtschaft. Beifall für den Satz, Sozialhilfe sei nicht nötig, Arbeitslose würden schon arbeiten, wenn es keine mehr gäbe. Beifall selbst, als Klaus sagt: „Ich bin kein Bürger Deutschlands – zum Glück.“ Als ein Mann mehr Einheit in Europa fordert, wird er ausgebuht. Klaus: „Ich bin anderer Meinung.“ Mehrmals erwähnt der Präsident a.D. sein Büchlein, das es vor dem Saal zu kaufen gibt. Titel: „Völkerwanderung“.

Rund 150 AfD-Leute und Anhänger haben einen aufmunternden Abend. Durchatmen, als Václav Klaus prognostiziert, die Partei werde bei den Landtagswahlen den Erfolg erringen. Von „Sieg“ wolle er nicht sprechen – Kichern in der Runde für eine Anspielung auf frühere NS-Propaganda. AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm nimmt die Europakritik auf. Die EU sei „nicht das passende Korsett für unser Volk“.

Klaus nickt, er hoffe auf „mehr Brexits“.

fp

Mehr zum Thema

Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) stehen turbulente Wochen bevor – im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG äußert sie sich zu Problemen mit Russland und der Türkei, blickt auf die Landtagswahl in MV und freut sich über den Werften-Investor im Land

19.08.2016

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Lorenz Caffier (CDU) will das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken. Er fordert die Einstellung Hunderter neuer Polizisten und den Einsatz der Bundeswehr im Inland.

20.08.2016

Rätselhafte Werbung mit rechten Botschaften / Parteien geben Millionen im Wahlkampf aus

24.08.2016

. Der Verdacht hat sich nicht bestätigt: Die bombenähnlichen Funde in der Müritz bei Rechlin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) haben sich als ungefährlich herausgestellt.

24.08.2016

Gleich vier Plätze unter den Top 10: Mecklenburg-Vorpommern ist wieder die sonnigste Region Deutschlands.

24.08.2016
Anzeige