Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Geständnis im Prozess wegen versuchten Totschlags

Rostock Geständnis im Prozess wegen versuchten Totschlags

Zwei Männer stehen seit Dienstag vor dem Landgericht Rostock. Sie sollen im vergangenen Oktober brutal auf einen Mann eingeschlagen und ihn lebensgefährlich verletzt haben.

Rostock. Mit einem Geständnis hat am Dienstag vor dem Landgericht Rostock der Prozess gegen zwei Männer wegen versuchten Totschlags begonnen. Den 22- und 26-jährigen Männern wird vorgeworfen, im vergangenen Oktober brutal auf einen Mann eingeschlagen und ihn lebensgefährlich verletzt zu haben. Hintergrund sei ein Streit nach gemeinsamem Trinken gewesen. Die beiden Angeklagten hätten bewusst auf ihr Opfer eingeschlagen und dabei dessen Tod billigend in Kauf genommen, hieß es in der Anklage. Die beiden Männer sitzen in Untersuchungshaft. Es sind insgesamt fünf Prozesstage geplant.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Nando H. (26, r.) mit Verteidiger gestern vor Gericht.

Nando H. und Christian H. haben gestanden, einen Bekannten halbtot geprügelt zu haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.