Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Gleis-Arbeiten wirbeln Fahrplan durcheinander
Nachrichten MV aktuell Gleis-Arbeiten wirbeln Fahrplan durcheinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.09.2016

. Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Berlin – Hamburg wirbeln für mehrere Wochen den Fahrplan im Fern- und Nahverkehr durcheinander. Vom 30.

September bis 23. Oktober werden zwischen Brahlstorf und Pritzier (Kreis Ludwigslust-Parchim) 6,5 Kilometer Gleis erneuert, wie die Bahn gestern mitteilte. Ein Gleis der Strecke, die Hamburg mit Berlin verbindet, über die aber auch der RE 1 Hamburg – Schwerin – Rostock rollt, müsse dafür gesperrt werden.

Die ICE-Züge nach Hamburg fahren den Angaben zufolge früher ab Berlin und verspäten sich in der Gegenrichtung. Die EC-Züge nach Berlin fahren früher ab Hamburg und verspäten sich in der Gegenrichtung. Die IC-Züge Stralsund – Hamburg erhalten frühere Abfahrtszeiten, in der Gegenrichtung verspäten sie sich. Einzelne IC-Züge entfallen zwischen Rostock und Stralsund sowie zwischen Stralsund und Binz, wie es weiter hieß. Ersatzweise könnten die RE-Züge der Linien RE 1 und RE 9 genutzt werden. Im Regionalverkehr in MV sind demnach die Linie RE 1 und die Verbindung Schwerin – Lübeck (RE 4/RB 18) betroffen. Die zweistündlichen Züge der RE-Linie 1 fahren „mit zeitlichen Anpassungen“ durch die Baustelle, wie es hieß. Die für Pendler wichtigen Früh- und Abendzüge blieben unverändert, ebenso die Zeiten vom Hauptbahnhof Hamburg. Zwischen Schwerin und Ludwigslust fällt nachmittags je Richtung ein Zug aus.

OZ

In Wismar wird für den Kabinenbau ein Grundstück an der A 20 gekauft

28.09.2016

Gewerkschaft kritisiert Kuder: Nur 13 von 19 Vollzugsanwärtern werden verbeamtet

28.09.2016

Jonathan Adam gehört zu den besten 20 bei der Wahl zum Mr. Gay Germany

28.09.2016
Anzeige