Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Großalarm in Ribnitz: Schüler finden radioaktive Fässer

Ribnitz-Damgarten Großalarm in Ribnitz: Schüler finden radioaktive Fässer

Strahlen-Alarm gestern in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen). Zwei Jugendliche hatten am Mittwochnachmittag auf dem Gelände des ehemaligen Faserplattenwerkes zwei ...

Ribnitz-Damgarten. Strahlen-Alarm gestern in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen). Zwei Jugendliche hatten am Mittwochnachmittag auf dem Gelände des ehemaligen Faserplattenwerkes zwei Metallbehälter mit einem schwarz-gelben Warnsymbol für Radioaktivität entdeckt, wie die Polizei mitteilte.

Erst gestern meldeten sie den Fund bei der Polizei und legten auf dem Revier ein schwarzes Metallschild vor. Auf diesem Schild waren die Worte „Strahlen Schirm“ und „Radioaktives Präparat“ zu lesen.

Auch das Kürzel Cs-137 für Cäsium 137 stand darauf – sowie die Jahreszahl 1972.

Die Jungen kamen sofort ins Krankenhaus. In der Boddenstadt wurde Großalarm ausgelöst. Feuerwehr und Polizei sperrten das Gelände um den Fundort großräumig ab. Spezialeinsatzkräfte in Strahlenanzügen durchsuchten die Industriebrache und fanden die Bleibehälter. Außerhalb der Fässer wurde keine Strahlung festgestellt. Eingehende Begutachtungen an den fest verschlossenen Fässern ergaben jedoch, dass sie wohl radioaktives Material beinhalten. „Wir vermuten, dass es Aufbewahrungsbehälter für Teststrahler sind“, sagte Dirk Scholwin von der Feuerwehr Ribnitz-Damgarten. Solche Teststrahler seien im Faserplattenwerk bei der Dichtemessung verwendet worden.

Das Fabrik-Gelände soll in den nächsten Tagen weiträumig nach möglichen weiteren Fässern abgesucht werden. Die beiden Schüler konnten das Krankenhaus wieder verlassen. Sie waren wohl nicht mit Radioaktivität in Berührung gekommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.