Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Großalarm in Ribnitz: Schüler finden radioaktive Fässer
Nachrichten MV aktuell Großalarm in Ribnitz: Schüler finden radioaktive Fässer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 27.05.2016

Strahlen-Alarm gestern in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen). Zwei Jugendliche hatten am Mittwochnachmittag auf dem Gelände des ehemaligen Faserplattenwerkes zwei Metallbehälter mit einem schwarz-gelben Warnsymbol für Radioaktivität entdeckt, wie die Polizei mitteilte.

Erst gestern meldeten sie den Fund bei der Polizei und legten auf dem Revier ein schwarzes Metallschild vor. Auf diesem Schild waren die Worte „Strahlen Schirm“ und „Radioaktives Präparat“ zu lesen.

Auch das Kürzel Cs-137 für Cäsium 137 stand darauf – sowie die Jahreszahl 1972.

Die Jungen kamen sofort ins Krankenhaus. In der Boddenstadt wurde Großalarm ausgelöst. Feuerwehr und Polizei sperrten das Gelände um den Fundort großräumig ab. Spezialeinsatzkräfte in Strahlenanzügen durchsuchten die Industriebrache und fanden die Bleibehälter. Außerhalb der Fässer wurde keine Strahlung festgestellt. Eingehende Begutachtungen an den fest verschlossenen Fässern ergaben jedoch, dass sie wohl radioaktives Material beinhalten. „Wir vermuten, dass es Aufbewahrungsbehälter für Teststrahler sind“, sagte Dirk Scholwin von der Feuerwehr Ribnitz-Damgarten. Solche Teststrahler seien im Faserplattenwerk bei der Dichtemessung verwendet worden.

Das Fabrik-Gelände soll in den nächsten Tagen weiträumig nach möglichen weiteren Fässern abgesucht werden. Die beiden Schüler konnten das Krankenhaus wieder verlassen. Sie waren wohl nicht mit Radioaktivität in Berührung gekommen.

OZ

Mehr zum Thema

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

26.05.2016

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef Erwin Sellering (SPD) erklärt im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG seinen Reformeifer der letzten Jahre, der nicht nur auf Gegenliebe stößt.

23.05.2016

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

26.05.2016

Er hat viele Verdienste um Wissenschaft und Gesundheitswirtschaft im Land: Prof. Horst Klinkmann (81), Vater des Biocon Valley, Ehrenpräsident des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft ...

27.05.2016

Bei einem schweren Unfall bei Grevesmühlen wird ein 52-Jähriger schwer verletzt / Verkehrsexperte: Falschfahrten sind kaum zu verhindern

27.05.2016

Dem Doberaner Rennverein fehlen als Veranstalter 60 000 Euro / Verein musste Schulden aus vergangenem Jahr abbauen / Stadt kann Sponsoring nicht übernehmen

27.05.2016
Anzeige