Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Großeinsatz: Frau vermisst bei Pilzsuche
Nachrichten MV aktuell Großeinsatz: Frau vermisst bei Pilzsuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.10.2017
Neustrelitz

Eine 68 Jahre alte Frau hat sich bei Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Donnerstagabend auf die Suche nach Pilzen gemacht – und verirrt.

Die Frau war zusammen mit ihrem Mann in den Wäldern zwischen Drewin und Klein Trebbow unterwegs, als beide sich aus den Augen verloren. Gegen 18.30 Uhr verständigte der Mann dann die Polizei, die mit einem Großaufgebot anrückte. Mit sechs Streifenwagen, einem Polizeihubschrauber, Wärmebildkamera, Suchscheinwerfer und Hundestaffel suchten zahlreiche Rettungskräfte gut vier Stunden nach der Frau.

Auf ihrem Weg durch den dunklen Wald stieß die Pilzsammlerin auf eine Zugstrecke, folgte ihr bis nach Drewin, wo Anwohner dann die Polizei informierten.

Immer wieder verirren sich Menschen in den Wäldern von Mecklenburg-Vorpommern. Im Juni 2015 hatte sich eine 35-jährige Frau bei einem nächtlichen Marsch durch einen Forst bei Negast verlaufen. Sie wollte ihre neue Wanderausrüstung testen.

OZ

Dünne Säulen aus Sand und Zement sollten die A 20 über das Moor an der Trebel tragen / Wie viele es genau sind, weiß offenbar niemand mehr so genau

14.10.2017

. Die Teilsperrung der Autobahn 20 bei Tribsees auf unbestimmte Zeit hat nach Ansicht des Verkehrsgewerbes für die Speditionen schlimme Folgen.

14.10.2017

. Ein Notsicherungsfonds des Landes soll vom kommenden Jahr an in Mecklenburg-Vorpommern bei der Rettung maroder Gutsanlagen und Schlösser helfen.

14.10.2017
Anzeige