Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Grüne starten mit zwei Listen in den Wahlkampf
Nachrichten MV aktuell Grüne starten mit zwei Listen in den Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 12.03.2014
Die Grünen Vorpommern-Greifswald sind zerissen. Bei der Kommunalwahl treten sie mit zwei Listen an. Quelle: Peter Binder
Greifswald

Hitzige Debatte mit Paukenschlag: Bündnis 90/Die Grünen in Vorpommern-Greifswald haben sich nun endgültig entzweit. Die Kreistagsmitglieder Gregor Kochhan und Michael Steiger treten bei der Kommunalwahl im Mai nicht für die Grünen an, sondern kandidieren auf einer eigenen Liste.

Damit ziehen sie die Konsequenzen aus den monatelangen innerparteilichen Querelen und der Kritik an ihrer Arbeit. Diesen Schritt kündigten die beiden nach mehreren Wortgefechten auf der Mitgliederversammlung im Greifswalder Grünenbüro am Montagabend an. Bei vielen Parteimitgliedern sorgte das für Entrüstung.

Seit Monaten fahren die Grünen aus Stadt und Kreis auf mehreren Ebenen schwere Geschütze auf. Im Mittelpunkt des Streits stehen die Finanzen der Kreistagsfraktion. 4700 Euro müssen die vier Abgeordneten an die Kreisverwaltung zurückzahlen, weil sie falsch verwendet wurden. Bis heute konnte der Vorwurf nicht zweifelsfrei ausgeräumt werden, dass ein Teil der Summe unterschlagen worden sein könnte. Konkret geht es um nicht gezahlte Sozialabgaben und abgerechnete Mieten, die deutlich über dem erlaubten Wert lagen.



Katharina Degrassi

Vor allem die Sozialausgaben belasten den Etat – Geld für freiwillige Aufgaben bleibt kaum.

12.03.2014

Ein Wahlrecht schon ab 16 Jahren auch bei Landtagswahlen findet in der Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommerns keine Mehrheit.

12.03.2014

Das Haupthaus des Regenbogencamps in Göhren ist abgebrannt. Der Wellnessbereich und ein Einkaufsmarkt wurden zerstört. Der Betrieb in der Fünf-Sterne-Anlage läuft aber weiter.

12.03.2014