Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Haftstrafe gegen Kopf von MVgida

Schwerin Haftstrafe gegen Kopf von MVgida

David B. wurde vom Amtsgericht Schwerin wegen versuchter Nötigung verurteilt.

Voriger Artikel
„Schön hier“: Merkel auf Stippvisite im Ostseebad
Nächster Artikel
Segler tot: Obduktion angeordnet

MVgida bei einer Demo durch Stralsund im März 2015

Quelle: Alexander Müller

Schwerin. Eine Haftstrafe von drei Monaten hat das Amtsgericht Schwerin gegen David B., einen früheren Kopf von MVgida-Protesten in Schwerin, verhängt. Verurteilt worden sei der Mittdreißiger wegen „versuchter Nötigung“, erklärt Michael Aschoff, Sprecher des Amtsgerichts. Das Urteil sei vor einer Jugendstrafkammer gesprochen worden, da Minderjährige mitangeklagt gewesen sei. Gegen diese hätten sich Vorwürfe allerdings nicht erhärtet.

B. soll ein soziokulturelles Zentrum in Schwerin attackiert haben. In der Vergangenheit waren mehrere Verfahren gegen ihn bekannt geworden. Ende 2015 ermittelte die Schweriner Staatsanwaltschaft, weil der Verdacht bestand, B. und ein Kumpane hätten einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft geplant.

B. ist kein Unbekannter in der rechten Szene. In Schwerin habe er Proteste gegen die Flüchtlingspolitik organisiert, berichten Insider. Er gilt auch als Strippenzieher früherer MVgida-Demos in der Landeshauptstadt – mit NPD-Nähe.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.