Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Hallenbrand: Angeklagter schweigt
Nachrichten MV aktuell Hallenbrand: Angeklagter schweigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 11.04.2013
Prozessauftakt Schwerin: Angeklagter Conrad L. Quelle: cornelius kettler

Gut ein Jahr nach dem verheerenden Brand der Laufhalle im Schweriner Olympiastützpunkt hat am Landgericht der Landeshauptstadt der Prozess gegen einen 22-Jährigen aus Schwerin begonnen. Dem Angeklagten wird schwere Brandstiftung zur Last gelegt. Er werde sich zu den Vorwürfen aber nicht mehr äußern, kündigte sein Verteidiger gestern an. In den Vernehmungen hatte er die Tat bestritten. Der Mann sitzt seit Oktober in Untersuchungshaft. Beim Feuer am 24. März 2012 war ein Sachschaden von rund drei Millionen Euro entstanden. Die Halle musste abgerissen werden.

Der Angeklagte soll am Morgen des Tattages nach einem Discobesuch in die nahe Halle eingestiegen sein und eine Kunststoffmatte der Hochsprunganlage angesteckt haben. Das Feuer griff auf das Gebäude über, das niederbrannte. Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich auch mehrere Sportler in der Halle auf. Sie blieben unverletzt. Der erste Prozesstag war nach gut einer Stunde beendet. Nach der Anklageverlesung hatte der 22-Jährige Fragen zum Lebenslauf beantwortet. Er hat die Realschule beendet und befand sich im dritten Ausbildungsjahr in einem Handwerkerberuf, als er inhaftiert wurde.

Die mehr als 100 Meter lange Halle war erst zwei Jahre zuvor saniert worden und diente dem Leistungskader des Landes als Trainingsstützpunkt. Bis Dezember soll eine neue Halle gebaut werden. Das Gesetz sieht für schwere Brandstiftung eine Freiheitsstrafe von einem bis 15 Jahren vor. Das Urteil wird nicht vor Ende Mai erwartet.

OZ

Die 17-Jährige fordert von ihrem Vergewaltiger Schmerzensgeld. Urteil fällt am 23. April.

Kristina Schröder 11.04.2013

Bei der Suche nach der Absturzursache eines Sportflugzeugs am vergangenen Montag in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) schließt die Staatsanwaltschaft gesundheitliche Probleme des Piloten aus.

11.04.2013

Rügen: Aggressives Rind tötet offenbar eine 52-Jährige.

11.04.2013
Anzeige