Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hansestadt jagt „Parkplatzschweine“

Rostock Hansestadt jagt „Parkplatzschweine“

Der Rostocker Behinderten-Aktivist Helge Blankenstein will Geldtransport-Unternehmen, die laufend Behindertenparkplätze besetzen, endgültig das Handwerk legen.

Voriger Artikel
Bizarrer Streit um alten Grabstein
Nächster Artikel
Kein neuer Gästerekord: Aber besser als Binz

Ein Marzipanschweinchen auf einem parkenden Auto.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Immer wieder würden Sicherheitsfirmen vorsätzlich gegen die Straßenverkehrsordnung und damit gegegen gesetzliche Vorgaben verstoßen.

Blankenstein hat das mit Fotos dokumentiert. Er forderte das Innenministerium daraufhin auf, den betreffenden Unternehmen die Waffenlizenz zu entziehen. Ohne Erfolg. Nun will er die Monitoringstelle der UN-Behindertenrechtskonvention einschalten.

Blankenstein hatte zuletzt mit dem „Parkplatzschwein“-Prozess deutschlandweit für Aufsehen gesorgt. Eine Neubrandenburger Sicherheitsfirma hatte ihn vors Gericht gezerrt, weil er den Fahrer eines WSN-Geldtransporters als „Parplatzschwein“ bezeichnete, nachdem dieser einen Behindertenparkplatz nutzte. Doch das Gericht schmetterte die Klage der Firma ab.

Dennoch sehen sich Sicherheitsfirmen im Recht, wenn sie Behindertenparkplätze nutzen. Sie verweisen auf entsprechende Sondergenehmigungen. Stadt und Polizei bestreiten jedoch, dass es solche Ausnahmeregelungen gebe. Behindertenparkplätze seien ausschließlich für Behinderte da. Und wer unberechtigt auf so einem Parkplatz stehe, dürfe laut Gerichtsurteil auch als „Parkplatzschwein“ bezeichnet werden.

In der Begründung heißt es: Mit der Bezeichung seien nicht die Eigenschaften eines „Schweines“ gemeint, die gemeinhin als schmutzig und stinkend angesehen werden. Vielmehr habe er mit dem Ausdruck die Wertung „rücksichtslos, nur im eigenen Interesse handelnd“ im Sinn gehabt.

 



André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hansestadt jagt „Parkplatzschweine“

Wolfgang Gieseler aus Sanitz

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.