Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Hauskauf: Rechnungshof prüft Borner Kurbetrieb
Nachrichten MV aktuell Hauskauf: Rechnungshof prüft Borner Kurbetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 24.06.2016

Der Landesrechnungshof hat sich in die Untersuchung des Kaufs eines Restaurant- und Herbergsbetriebs durch die Gemeinde Born eingeschaltet.

Gerd Scharmberg Quelle: F. Söllner

Nach Angaben des Sprechers der Behörde, Sebastian Jahn, werde ein externer Wirtschaftsprüfer beauftragt, den entsprechenden Jahresabschluss der kommunalen Kurverwaltung auch im Hinblick auf den Immobilienkauf zu überprüfen. Jahn: „Wir haben das Thema auf dem Schirm.“ Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits in dem Fall. Verdacht gegen mehrere Beteiligte: Untreue.

Die Gemeinde hatte einer Berliner Unternehmerin den Restaurant- und Herbergsbetrieb Peterssons Hof zum Preis von 1,8 Millionen Euro abgekauft und so Steuergelder dazu verwendet, ihrer kommunalen Kurverwaltung den Einstieg ins Tourismusgeschäft zu ermöglichen (die OZ berichtete). Geschäftsführer ist Yves Scharmberg, Sohn des Borner Bürgermeisters und Amtsvorstehers Gerd Scharmberg.

Der Kauf ist im Juni 2015 besiegelt worden, ohne zuvor einen Gutachter einzuschalten, um die Immobilie zu bewerten. Zudem soll der Kaufvertrag nach der Abstimmung in der Gemeindevertretung an entscheidenden Punkten verändert worden sein, was die Beteiligten bestreiten. Benjamin Fischer

OZ

MV aktuell Rostock/Berlin - Landurlaub: Reiten,

Angeln, Radeln Regionen im Inneren von MV zählen sieben Millionen Übernachtungen im Jahr

24.06.2016

Gutachter haben Standorte geprüft und empfehlen die Hansestadt / SPD-Minister Brodkorb zuversichtlich, CDU bremst

24.06.2016

Meteorologen sagen weiter hohe Temperaturen sowie Unwetter voraus / Hunderte Schüler bekamen gestern hitzefrei / Bauern hoffen auf ergiebigen Regen

24.06.2016
Anzeige