Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell „Herzinsel“ sehr begehrt
Nachrichten MV aktuell „Herzinsel“ sehr begehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.06.2017
Dabelow/Berlin

. Früher kamen bekannte Schauspieler, in der DDR die Staatssicherheit, dann viele Verliebte und jetzt kommen Kaufinteressenten: Die kleine Insel im Brückentinsee bei Dabelow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat schon Prominente wie TV-Moderator Kai Pflaume angelockt und gilt als eine der zehn schönsten Inseln Deutschlands.

Bundesweit bekannt wurden Insel und See durch mehrere TV-Sendungen.

Für die „Herzinsel“ haben sich nach Darstellung des Eigentümers Walter Kummerow mehr als 100 Kaufinteressenten gemeldet. Unklar sei aber noch, ob ein Verkauf bis zu der am 12. Juni angesetzten gerichtlichen Zwangsversteigerung zustande komme, sagte Kummerow gestern. Kummerow hatte die 40 000 Quadratmeter große Insel bei Dabelow, die bis 1990 der DDR-Staatssicherheit diente, mit einem Partner 1992 von der Treuhand erworben und dort ein Hotel angesiedelt. Nun geriet der Partner in Schwierigkeiten, deshalb der Verkauf. Das kleine Hotel soll möglichst erhalten bleiben. Es hat zwölf Zimmer und wird wegen des Umrisses unter dem Label „Herzinsel“ vermarktet. Bisher fanden etwa 60 Trauungen statt. Das Hotel, in dem heute zehn Beschäftigte arbeiten, war aus einem ehemaligen Ferienheim des Staatssicherheitsdienstes entstanden.

Mehrere TV-Berichte machten das idyllische Eiland als „Herzinsel“ bekannt. Der amtliche Insel-Wert wird mit knapp 750 000 Euro angegeben. Fachleute gehen nach Kummerows Schätzung aber von einem Verkaufswert von mehreren Millionen Euro aus. Die Gemeinde will bei einem Verkauf auch die einzige Verbindung, eine fast 200 Meter lange Holzbrücke, mitverkaufen.

OZ

Stavenhagen wandelt Militärgelände zu Industriegebiet um

08.06.2017

. Wegen versuchter Vergewaltigung muss sich seit gestern ein 65 Jahre alter Mann vor dem Rostocker Landgericht verantworten.

08.06.2017

Die Krankenhäuser leben von der Substanz

08.06.2017
Anzeige