Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Hier können Sie Ihre Autos abstellen!

Rostock Hier können Sie Ihre Autos abstellen!

Mehr als eine Million Besucher in vier Tagen – da werden die Straßen voll und die Stellplätze in der Nähe des Rostocker Stadthafens und in Warnemünde rar.

Voriger Artikel
Hansa und Großaspach trennen sich torlos
Nächster Artikel
Sternschnuppen-Nächte: Astrofans in MV brauchen Glück

Rostock. Mehr als eine Million Besucher in vier Tagen – da werden die Straßen voll und die Stellplätze in der Nähe des Rostocker Stadthafens und in Warnemünde rar. Die Veranstalter empfehlen deshalb, Park&Ride-Parkplätze zu nutzen (siehe Karten). Von dort fahren Busse, Straßenbahnen und Züge.

OZ-Bild

Mehr als eine Million Besucher in vier Tagen – da werden die Straßen voll und die Stellplätze in der Nähe des Rostocker Stadthafens und in Warnemünde rar.

Zur Bildergalerie

Auf den wichtigsten Strecken fahren die Straßenbahnen etwa alle 7,5 Minuten, in den Nächten zu Sonnabend und Sonntag bis 2 Uhr in der Früh. Zwischen Hauptbahnhof und Warnemünde sind die Züge am Sonnabend von 9 bis 21 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr auch im 7,5-Minuten-Takt unterwegs. Von heute bis Sonnabend fahren sie außerdem bis 23.30 Uhr jede Viertelstunde, nachts alle 30 Minuten.

Auf der Parallelstraße zum Rostocker Stadthafen – Am Strande – gilt während der Hanse Sail Tempo 30. Zu den Veranstaltungshöhepunkten wird sie zwischen Kanonsberg und Grubenstraße für Autofahrer gesperrt. Das betrifft den Freitag von 20 bis 1 Uhr sowie den Sonnabend von 17 bis 1 Uhr.

Neben den P+R-Parkplätzen gibt es mehrere Parkhäuser. Im Rostocker Zentrum sind das unter anderem die Deutsche Med (Stampfmüllerstraße), der Rostocker Hof (Wallstraße), das KTC-Parkhaus (Lange Straße) und das Parkhaus auf der Silo-Halbinsel (Am Strande). In Warnemünde gibt es die Parkhäuser Kurhausgarten, Hotel Neptun (beide Kurhausstraße) und das Ostseeparkhaus ( Zur Promenade/Parkstraße) ks

.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Das hat es so bei einer Olympischen Eröffnungsfeier noch nicht gegeben. Ein hochnotpeinliches Pfeifkonzert wird für den ersten Mann im Staat zum Debakel: Ein Kontrast zur unbändigen Lebensfreude und grandiosen Musik dieser Stadt, die bei der Maracanã-Show verzaubert.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.