Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Historische Hochzeit auf 4,25 Quadratmetern

Binz Historische Hochzeit auf 4,25 Quadratmetern

Erstes Brautpaar traut sich in der neuen Außenstelle des Binzer Standesamtes/ 18 Paare hatten sich beworben

Voriger Artikel
Junge Helden kämpfen gegen Müll an Rügens Küste
Nächster Artikel
Flüchtlinge begehen drei Prozent aller Straftaten in MV

Die Eltern der Braut, Richard und Eleonore Kogelnig kamen ebenfalls im festlichen Gewand.

Binz. Wenn es nach dem Wetter geht, wird es eine stürmische Ehe: Bei Windstärke 5 gaben sich Katharina Kogelnig und Thomas Breit das Ja-Wort. Sie gingen dabei am Samstag eine wahrlich historische Ehe ein: Im Gewand der Jahrhundertwende heirateten die beiden jungen Leute als erstes Brautpaar im Badekarren der Stadt Binz (die OZ berichtete). „Es war so romantisch, ich musste eine Träne unterdrücken, um mein Make-Up nicht zu verschmieren“, gesteht Braut Katharina.

OZ-Bild

Erstes Brautpaar traut sich in der neuen Außenstelle des Binzer Standesamtes/ 18 Paare hatten sich beworben

Zur Bildergalerie

Sie und ihr Verlobter Thomas waren von der Kurverwaltung unter 18 Bewerbern ausgesucht worden, um die neue Außenstelle des Standesamtes stilecht einzuweihen.

Für die Ärztin aus Freilassing ging damit ein Traum in Erfüllung. „Ich liebe Rügen. Wenn ich hier bin, geht mir einfach das Herz auf“, schwärmte die 27-Jährige. Sie war es auch, die die Bewerbung in Binz eingereicht hatte.

„Ich war sehr überrascht, dass es geklappt hat. Es passt einfach alles“, freute sich auch Thomas Breit. Vor allem das traumhafte Hochzeitskleid der Braut: Es war ihr eigens auf den Leib geschneidert worden. Auch den Rundum-Service der Kurverwaltung genoss das Brautpaar sehr: „Wir sind schon vor zwei Tagen angereist und haben uns ein wenig hier erholt bevor es losgeht.“

Zum Badekarren war die Braut nach einer Kutschfahrt durch Binz am Arm ihres stolzen Vaters Richard die Treppenstufen vom Kurplatz zum Strand hinabgestiegen – unter dem tosenden Beifall der Schaulustigen. Galant hatte ihr Bräutigam ihr in den Badekarren geholfen, wo außer dem Paar nur noch die beiden Trauzeugen und Standesbeamtin Nicolle Behrens Platz hatten. Die bekam viel Lob für ihre bewegende Zeremonie. Jennifer, Trauzeugin und Schwester der Braut, konnte die Tränen nicht zurückhalten: „Es war eine so schöne Rede, und ich freue mich so sehr für meine Schwester. Ihr Traum von einer Hochzeit am Strand ist Wirklichkeit geworden.“

Zum Ringetausch, dem Schleierlüften und dem obligatorischen Kuss kletterten die Frischvermählten dann aber ins Freie, sehr zur Freude der Hochzeitsgesellschaft und der vielen Zuschauer. Die hätten sich sogar noch mehr Anteil an der Zeremonie gewünscht. „Man sollte aus dem Inneren des Badekarrens übertragen“, wünschte sich Jutta Borchert aus Magdeburg. Zukünftig werden den Badekarren aber wohl vor allem Paare nutzen, die im ganz kleinen Kreis heiraten möchten.

Doch am Samstag wartete Brautmutter Eleonore Kogelnig mit 14 weiteren Hochzeitsgästen vor dem Badekarren auf ihre Tochter, festlich in Grün gewandet. „Man fühlt sich sehr königlich. Ich liebe dieses schöne Kostüm“, freute sie sich. Auch die Großmutter der Braut hatte die gut 1000 Kilometer von Freilassing nach Binz auf sich genommen. „Es ist eine traumhafte Atmosphäre. Und ohne Trubel wäre es auch keine richtige Hochzeit“, kommentierte die rüstige alte Dame den Menschenauflauf um den Badekarren.

Doch trotz des großen Andrangs lief an diesem Tag alles glatt. „Wir sind begeistert, es ist noch besser, als wir es uns vorgestellt hatten“, zeigt sich auch Marikke Behrens von der Kurverwaltung Binz zufrieden. Allerdings wird der Badekarren nun erst einmal im Lager überwintern. „Er kann natürlich nicht dauerhaft am Strand stehen. Wir werden jetzt also überlegen, welche Termine wir den Brautpaaren anbieten.“

Hochzeit im historischen Badekarren

Wer im historischen Badekarren heiraten möchte, kann einen Termin mit den Standesbeamten von Binz vereinbaren.

Neben dem Hochzeits-

Zimmer im Haus des Gastes und dem Badekarren stehen in Binz noch fünf weitere Orte für Trauungen zur Verfügung: Der Rettungsturm am Strandzugang Nummer 6, das Jagdschloß Granitz, das Ausflugsschiff an der Seebrücke, das Kurhaus Binz und das Hotel am Meer Spa.

Gaia Born

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach den Landtagswahlen: Linkspartei hat bei der Wahl drei Sitze verloren

Mit weniger Mandaten geht die Linksfraktion in die nächste Landtagsrunde. Nicht mehr dabei ist etwa das Urgestein André Brie.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.