Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Hunderte Internetnutzer in MV trauern um Polizei-Hund „Lenox“
Nachrichten MV aktuell Hunderte Internetnutzer in MV trauern um Polizei-Hund „Lenox“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.08.2016
Wurde nur achteinhalb Jahre alt: Diensthund „Lenox“. Quelle: Polizei

Große Anteilnahme am Tod eines Diensthundes in MV: Die Polizei Westmecklenburg trauert um einen vierbeinigen Kollegen und hatte das am Donnerstagabend auf ihrer Facebook-

Seite verkündet. Die Mitteilung im sozialen Netzwerk berührte viele Leser, so dass sie von Hunderten geteilt und mit Beleidsbekundungen kommentiert wurde. Das Tier wurde den Angaben zufolge nur achteinhalb Jahre alt und starb offenbar an einem Schlaganfall.

Diensthundeführerin Elke hatte eine tiefe Verbindung zu „Lenox“, wie es in dem sozialen Netzwerk heißt. Durch das fast tägliche Training, gemeinsam abgelegte Prüfungen und das Leben unter einem Dach wurde „Leni“ für sie zu einem Familienmitglied. „Danke mein kleiner Chaot für die gemeinsamen Jahre“, schrieb sie.

OZ

Der um seine Wiederwahl kämpfende Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat sich für die Wiedereinführung der Vermögensteuer ausgesprochen.

13.08.2016

/Berlin. Die Junge Union (JU) Mecklenburg-Vorpommern hat erneut einen landesweiten Gedenktag zum innerdeutschen Mauerbau am 13.

13.08.2016
MV aktuell Schiffe aus elf Ländern: Die Welt zu Gast in Rostock - Russische Kadetten auf dem ersten Törn

Noch bis morgen trifft sich die Welt in Rostock: Gäste aus vielen Ländern sind gekommen – wie die Crew der russischen „Sedov“.

13.08.2016
Anzeige