Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Hunderttausende Jung-Aale in der Elbe ausgesetzt
Nachrichten MV aktuell Hunderttausende Jung-Aale in der Elbe ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 12.04.2018

Blekede. Mehr als 300 000 in der Elbe ausgesetzte Jungaale sollen den Bestand der vom Aussterben bedrohten Wanderfische im Fluss wieder aufbauen. Die Aktion startete gestern in Bleckede im Landkreis Lüneburg. Im Lauf des Tages wurden die nur etwa sechs bis sieben Zentimeter langen Tiere an weiteren Orten der Region in die Elbe und einige ihrer Nebenflüsse entlassen. Im Bild links zeigt Koordinator Volkmar Hinz von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ein Glas mit den jungen Aalen. Die noch fast durchsichtigen Glasaale wurden an der französischen Atlantikküste gefangen. Nach sechs bis zwölf Jahren sollen die ausgewachsenen Europäischen Aale (Anguilla anguilla) dann durch die Nordsee und den Atlantik zum Laichgebiet wandern.

Blekede. Mehr als 300 000 in der Elbe ausgesetzte Jungaale sollen den Bestand der vom Aussterben bedrohten Wanderfische im Fluss wieder aufbauen.

Experten gehen davon aus, dass sich die Tiere in den Tiefen der Sargassosee im Westatlantik paaren. Eier und Jungtiere sollen mit dem Golfstrom wieder zurück nach Europa treiben. Der Bestand hatte in den vergangenen Jahrzehnten dramatische Einbrüche erlitten. FOTOS: PH. SCHULZE/DPA

OZ

Mehr zum Thema

Am 10. April ist die Sängerin Dorit Gäbler mit „Mein Kessel Buntes“ ab 20 Uhr im Arkona Strandhotel von Binz zu erleben

07.04.2018

Beim Wanderfrühling vom 13. bis 22. April stehen 60 kostenfreie Angebote auf dem Programm

14.04.2018

Der Syrienkonflikt droht zu eskalieren. US-Präsident Donald Trump kündigt einen Raketenangriff an und kann sich mit einer direkten Provokation in Richtung Russland nicht zurückhalten. Russland will notfalls auch US-Raketen abschießen.

16.04.2018

Flughafen setzt Wachstumskurs fort / Neue Airline fliegt an den Rhein und nach Belgien

12.04.2018

Am Sonntag wollen vier Kandidaten Bürgermeister der Hansestadt werden

12.04.2018

Schwerin. In den Flüchtlingsunterkünften des Landes soll der Schutz vor Gewalt verbessert werden.

12.04.2018
Anzeige