Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
IT-College soll 4,6 Millionen Euro kosten

Putbus IT-College soll 4,6 Millionen Euro kosten

Das finanziell angeschlagene IT-College von Putbus soll für 4,6 Millionen Euro verkauft werden. Darauf verständigten sich am Mittwoch die Gläubiger von Bund, Land und Banken.

Putbus. Laut Insolvenzverwalter Uwe Degen-Gellenbeck haben die Gläubiger ohne Gegenstimme sein Rettungskonzept, das eine College-Übernahme durch Investoren vorsieht, bestätigt.

Er werde jetzt Übernahmeverhandlungen mit Interessenten intensiv fortführen, kündigte Degen-Gellenbeck gestern an.

Mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rügener Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putbus

Potenzielle Investoren müssen für die Übernahme des finanziell angeschlagenen IT-College in Putbus 4,6 Millionen Euro zahlen. Die Gläubiger von Bund, Land und Banken haben Insolvenzverwalter Uwe Degen-Gellenbeck eigenen Angaben zufolge gestern ermächtigt, zu diesem Preis den Kaufvertrag zur Übernahme der privaten Schule zu schließen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.