Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Im Märzen der Bauer: Acker unterm Pflug
Nachrichten MV aktuell Im Märzen der Bauer: Acker unterm Pflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.03.2017

Ein Traktor pflügt am Montag in der tief stehenden Abendsonne einen Acker des Biohofes Medewege in der Nähe von Schwerin um. Das milde und trockene Wetter nutzen die Landwirte in Norddeutschland für die Frühjahrsbestellung der Felder. Neben Saatgetreide, Kartoffeln und Rübensamen bringen die Bauern auch Blumensamen aus. „Blühflächen, die Insekten wie den Bienen zugutekommen, werden im kommenden Monat angelegt. So werden Lebens- und Rückzugsräume für Vögel, Insekten, Kleintiere und Niederwild geschaffen“, erklärte Bauernpräsident Detlef Kurreck laut Medienberichten. Seinen Angaben zufolge wurden im Vorjahr auf rund 2000 Hektar Blühmischungen in MV ausgesät. Die Landwirtschaft spiele für den Erhalt der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft eine wichtige Rolle. So seien 2016 mehr als 100 000 Hektar als ökologische Vorrangflächen genutzt worden, indem Zwischenfrüchte angebaut wurden oder die Flächen brachlagen. Die landwirtschaftlich genutzte Fläche im Land beträgt insgesamt 1,3 Millionen Hektar. FOTO: JENS BÜTTNER/DPA

OZ

Mehr zum Thema

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Leser diskutieren weiter über den Namenspatron der Universität

25.03.2017

Die evangelische Kirche mischt sich in Diskussionen um industrielle Tierhaltung ein. OZ befragte dazu Ulrich Ketelhodt von der Nordkirche in Kiel.

27.03.2017

Dirk Friedriszik legt Vorsitz in Gremien des Landtags nieder

29.03.2017

In Norddeutschland wird nur knapp die Hälfte der geplanten Abschiebungen tatsächlich vollzogen

29.03.2017

OZ-Interview mit Prof. Dietmar Oesterreich, Präsident der Zahnärztekammer MV

29.03.2017
Anzeige