Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Imperium von Oligarch Firtasch bröckelt
Nachrichten MV aktuell Imperium von Oligarch Firtasch bröckelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 17.11.2016

Dmitri Firtasch zählt zu den reichsten Männern der Ukraine. Doch seit der Revolution im Februar 2014 muss der Geschäftsmann und frühere Vertraute von Wiktor Janukowitsch um sein Imperium kämpfen. Als Besitzer der „Group DF“ ist der Oligarch vor allem in den Bereichen Schwerindustrie und Rohstoffgewinnung tätig. Das Tochterunternehmen „Ostcham“ ist der weltweit drittgrößte Nitratproduzent.

„Ostcham“ steht aber zusehends unter Druck. Wegen Steuerschulden hat der ukrainische Staat 46 Immobilien des Unternehmens beschlagnahmt und die Gaslieferung an zwei seiner Düngerfabriken gestoppt.

Zunächst musste Firtasch auch um sein Titanwerk auf der Krim fürchten. Nach der Besetzung der Halbinsel durch Russland drohten die neuen Machthaber, die Produktionsstätte zu verstaatlichen. Nur durch seine Beziehungen in Moskau gelang es Firtasch, die Kontrolle über das Werk zu behalten.

Seit mehr als zwei Jahren lebt der Oligarch im österreichischen Exil. In den USA läuft gegen ihn ein Verfahren wegen des Verdachts auf Bestechung und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung.

Firtasch wollte offenbar an interne Informationen zu den Ermittlungen kommen und trat mittels der Berliner Zwischenhändlerin an den LKA-Mann heran. as

OZ

Mehr zum Thema

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Hanna Schütz ist Obermaat in der Operationszentrale, muss aber auch bei anderen Aufgaben auf dem Boot mit anpacken / Die OZ begleitete sie bei einer Tagesfahrt

14.11.2016

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

Im Nordosten gibt es zurzeit vier / Staat müsse auf Internethandel reagieren

17.11.2016

In nördlicher Ostsee bildet sich schon Eis

17.11.2016

In MV ist die Zahl jugendlicher Komasäufer entgegen dem Bundestrend angewachsen. 347 Kinder und Jugendliche sind im vergangenen Jahr in MV mit einer Alkoholvergiftung ...

17.11.2016
Anzeige