Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell In vielen Ferienorten sind Hunde gern gesehene Gäste
Nachrichten MV aktuell In vielen Ferienorten sind Hunde gern gesehene Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:34 13.09.2016
Der Appenzeller Sennenhund Enzo spielt am Strand von Heiligendamm. Auf einigen Stränden werden in der Nebensaison die Vorschriften für Hunde gelockert. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Binz/Sellin

Hund, Katze, Papagei – wer sein Haustier in den Urlaub mitnehmen will, findet in Mecklenburg-Vorpommerns Urlaubsdomizilen reichlich Angebote. Mit den Ostseebädern Binz und Sellin gehören laut einer Untersuchung der Internetplattform für Privatunterkünfte airbnb zwei Ferienorte auf der Insel Rügen zu den haustierfreundlichsten Anbietern in Deutschland. „In MV haben sich viele Anbieter von Ferienunterkünften und Gastronomen auf Haustiere eingestellt“, sagt der Sprecher des Landestourismusverband TMV, Tobias Woitendorf.

Bei der Auswertung hat airbnb seinen Bestand nach der Angabe „Haustiere erlaubt“ durchforstet. Dabei landet Binz mit einer Quote von 42 Prozent der Unterkünfte, in denen Hund und Co. gern gesehen sind, auf Platz drei der  haustierfreundlichsten Orte in Deutschland. Auf Rang vier folgt Sellin mit einer Quote von 38 Prozent.

OZ

Diehl Aerospace in Rostock entwickelt innovative Systeme für die internationale Luftfahrtindustrie. Landesweit arbeiten mehr als 1000 Ingenieure, Dienstleister und Forscher daran, die Branche mit neuen Produdukten und Dienstleistungen zu versorgen.

13.09.2016

Die Kapazität der Umschlaganlagen im polnischen Swinemünde soll auf zehn Milliarden Kubikemter ausgebaut werden.

13.09.2016

Bei einem Ranking der tierfreundlichsten Orte Deutschlands belegen die Ostseebäder Binz und Sellin auf Rügen vordere Plätze / Ein Drittel aller Anbieter nimmt Hunde auf

13.09.2016
Anzeige