Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Internet und Supermärkte machen Weinhandel Konkurrenz

Rostock Internet und Supermärkte machen Weinhandel Konkurrenz

Mehr als die Hälfte aller Kunden hat Wein schon online gekauft. Die OZ lädt zur Weinschule.

Voriger Artikel
Hansa: Brand verspricht Offensivfußball in Dresden
Nächster Artikel
Kinder stürmen „Karls“ auf Usedom

Fünf Prozent des Weins werden in Deutschland im Internet gekauft.

Quelle: Monika Skolimowska/dpa

Rostock. Das Internet macht dem traditionellen Weinhandel immer mehr Kunden streitig. Bereits rund jeder zweite Weintrinker hat nach den Ergebnissen einer repräsentativen Befragung der Hochschule Heilbronn schon im Internet bestellt. Auch Supermärkte verkaufen immer mehr Wein.

Kleinere Weinhändler und Produzenten in MV stellen sich allerdings diesem Trend erfolgreich entgegen. „Die Nachfrage übersteigt das Angebot, und das meiste geht immer noch über den persönlichen Kontakt“, heißt es etwa beim Weingut Schloss Rattey.

Wer mehr über das Thema erfahren will: Die Ostsee-Zeitung lädt am 7. April erstmals zur OZ-Weinschule ins Rostocker Medienhaus.

OZ-Weinschule zum Thema Champagner am 7. April

Wein-Informationen aus erster Hand bietet die OSTSEE-ZEITUNG interessierten Lesern künftig viermal jährlich bei der neuen OZ-Weinschule. Als kompetenter Partner mit im Boot ist Jan-Hendrik Brincker, Inhaber und Geschäftsführer der Rostocker Weinhandlung Harms & Steder. Zum Auftakt werden am 7. April diverse Flaschen Champagner entkorkt und verkostet.

Soirée zum Thema Champagner mit Raymond Ringeval, Exportdirektor bei Champagne Palmer & Co., Reims, Frankreich, und dem Rostocker Weinhändler Jan-Hendrik Brincker am

Donnerstag, 7. April, 19.30 Uhr, im Foyer des OZ-Medienhauses,

Richard-Wagner-Straße 1a, Rostock. Mit Verkostung und anschließender Druckereibesichtigung.

Einlass ab 19.15 Uhr

Tickets zum Preis von 48 Euro, mit OZ-Abo-Karte ermäßigt für 44 Euro,

in allen OZ-Servicecentern

oder im Internet unter

• http://shop.ostsee-zeitung.de

Von Büssem, Axel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kopenhagen/Flensburg

Eigentlich ist alles geregelt mit dem Dosenpfand im Grenzgebiet zu Dänemark. Ab 2018 soll das Pfand erhoben werden. So lange will die Dänische Handelskammer aber offenbar nicht warten.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.