Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Internetangebote von ARD und ZDF im Ausland nicht abrufbar
Nachrichten MV aktuell Internetangebote von ARD und ZDF im Ausland nicht abrufbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 08.08.2016

Rostock – OZ-Leser René Pauli (40) aus Bentwisch bei Rostock wollte sich etliche Spiele der Fußball-Europameisterschaft bei ARD und ZDF ansehen. Zu dieser Zeit war er beruflich in Polen unterwegs. „Dort habe ich versucht, in einem Hotel über WLan die Spiele in der Mediathek von ARD und ZDF ansehen“, berichtet Pauli. Wegen fehlender Rechte sei ihm der Zugriff jedoch nicht möglich gewesen. Er fragt: „Warum nicht?“ Er habe doch den Rundfunkbeitrag für ARD und ZDF bezahlt. Da müsste es doch im Ausland möglich sein, die öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland zu sehen, meint er. Oder gibt es dafür spezielle Zugriffs-Codes?

Die OSTSEE-ZEITUNG hat bei der ARD-Programmdirektion in München nachgefragt. „Es war während der Uefa Euro 2016 tatsächlich leider nicht möglich, die Internetangebote von ARD und ZDF zur Fußball-EM im Ausland abzurufen“, sagt Swantje Lemenkühler von der Abteilung Koordination Sport.

Dieser Umstand hatte rechtliche Hintergründe. „Die Uefa hatte allen Vertragspartnern – und damit auch der ARD – ein sogenanntes Geoblocking auferlegt“, erklärt Swantje Lemenkühler. Das bedeutet, dass Livestreams (Echtzeitübertragungen) bzw. On-Demand-Angebote – hierbei werden auf einem Server gespeicherte Daten übers Internet an einen Kunden übertragen – nur von Nutzern empfangen werden dürfen, die aus Deutschland darauf zugreifen. „Wer also im Urlaub die Spiele verfolgen wollte, konnte dies nur im Live-Ticker tun oder über die Angebote der Lizenznehmer von der Uefa Euro 2016 im Ausland“, sagt die ARD-Mitarbeiterin.

OZ

An den Stränden und in Spaßbädern im Land registrierte die Polizei vereinzelte Fälle sexueller Belästigung / Deutsche Badekultur schockiert / 202 Beamte zusätzlich im Einsatz

08.08.2016

Parteien setzen bei der Wahl auf erfahrene Kandidaten / FDP ist im Schnitt am jüngsten

08.08.2016

Strandkörbe an der Ostsee sind auch bei durchwachsenem Wetter beliebt / Andrang auch in Geschäften in den Innenstädten / Ozeaneum mit Besucherrekord

08.08.2016
Anzeige