Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Häftling attackiert Wärter in JVA Bützow: Zwei Verletzte
Nachrichten MV aktuell Häftling attackiert Wärter in JVA Bützow: Zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 12.10.2018
Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Gefängnis in Bützow (Landkreis Rostock) sind zwei Wärter verletzt worden. (Archivfoto) Quelle: Bernd Wüstneck / dpa
Bützow/Schwerin

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Gefängnis in Bützow (Landkreis Rostock) sind zwei Wärter verletzt worden. Wie ein Sprecher des Schweriner Justizministeriums sagte, soll ein als aggressiv bekannter Häftling die Beamten am Donnerstag attackiert haben. Andere Angestellte konnten den Häftling stoppen. Die genauen Umstände des Vorfalls seien noch unklar.

Das Gefängnis im Landkreis Rostock gehört zu den ältesten Deutschlands. Im Keller vollstreckten die Nazis Hunderte Todesurteile, in den 1990er-Jahren gab es eine blutige Revolte.

Die angegriffenen Gefängniswärter wurden in einer Klinik kurzzeitig medizinisch versorgt. Die Gefängnisstation sei zu der Zeit des Vorfalls vollständig mit Beamten besetzt gewesen. Zuvor hatte der private Rundfunksender Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern darüber berichtet. In Bützow verbüßen die Straftäter mit den schwersten Vergehen ihre Strafen. 

Mehr zum Thema:  

JVA Bützow: 14 Krankmeldungen an einem Tag

Massive Drogenprobleme in Gefängnissen von MV

dpa