Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Jugendfeuerwehren in Prora: Feste feiern und feste üben

Prora Jugendfeuerwehren in Prora: Feste feiern und feste üben

Bergfest beim ersten Landeszeltlager der Jugendfeuerwehren gestern in Prora auf Rügen: Knapp 600 Kinder und Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich ...

Voriger Artikel
Greifswalder FC unterliegt FC Hansa 0:5
Nächster Artikel
Hochhäuser gegen Wohnungsnot: Neuer Turm für Lütten Klein?

Landesjugendwart Matthias Nowatzki (33), Bildmitte) kam um eine Neptun-Taufe nicht herum.

Quelle: Christian Rödel

Prora. Bergfest beim ersten Landeszeltlager der Jugendfeuerwehren gestern in Prora auf Rügen: Knapp 600 Kinder und Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich bei den Kreisfeuerwehrverbänden in Mecklenburg-Vorpommern engagieren, verleben zurzeit ihre Sommerferien an der Ostsee. Gestern wurde das Neptun-Fest am Strand von Prora zelebriert.

OZ-Bild

Bergfest beim ersten Landeszeltlager der Jugendfeuerwehren gestern in Prora auf Rügen: Knapp 600 Kinder und Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich ...

Zur Bildergalerie

Noch bis Freitag campen die jungen Nachwuchskräfte von 32 Jugendfeuerwehren des Landes gleich neben der Jugendherberge in Prora, um sich hier in Ferienlaune besser kennenzulernen. „Bei diesem Zeltlager geht es nicht in erster Linie um Löschübungen oder Trainingseinsätze, sondern der fachliche Austausch und der Spaß sollen im Vordergrund stehen“, sagt Landesbrandmeister Hannes Möller. Beim Luftmatratzen-Wettrennen oder beim Nixen-Contest hatten die Teilnehmer im Alter zwischen 6 bis 18 Jahren viel Abwechslung. Doch auch in Sachen Demokratie, Natur und Umweltschutz haben sich die jungen Feuerwehrleute weitergebildet und an entsprechenden Workshops teilgenommen.

Der Landesfeuerwehrverband begeht in diesem Jahr sein 25. Jubiläum und auch deshalb wurde erstmals ein Landeszeltlager organisiert. „Wir werden sehen, ob wir bald wieder so ein Camp organisieren können“, meint Maik Szymoniak, Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes, und fügt hinzu, dass es auch zukünftig „kleinen Jugendfeuerwehren mit gerade einmal fünf Personen ermöglicht werden soll, an so einem Sommerlager teilzunehmen“. Das stärke die Motivation und diene der Festigung des Zusammenhalts der Jugendfeuerwehren im Lande, so Szymoniak.

Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.