Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Junge Union fordert Gedenktag zum Mauerbau
Nachrichten MV aktuell Junge Union fordert Gedenktag zum Mauerbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.08.2016

/Berlin. Die Junge Union (JU) Mecklenburg-Vorpommern hat erneut einen landesweiten Gedenktag zum innerdeutschen Mauerbau am 13. August 1961 gefordert. Eine solche Veranstaltung sei erforderlich, um die Erfahrungen eines Lebens in Unfreiheit an die junge Generation im Nordosten weiterzugeben und den hohen Wert von Demokratie und Freiheit zu vermitteln, sagte der JU-Landesvorsitzende Franz-Robert Liskow. Zudem sei die Aufarbeitung des DDR-Grenzregimes auch hierzulande noch längst nicht abgeschlossen. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) müsse sich für eine landesweite Gedenkveranstaltung einsetzen.

In der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße wird heute mit einer zentralen Feierstunde an den Bau der Grenzanlage vor 55 Jahren erinnert. Erwartet wird dazu auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD). In Erinnerung an die mindestens 138 Opfer an der Berliner Mauer wird Müller einen Kranz am Denkmal der Gedenkstätte niederlegen.

Die genaue Zahl der Mauertoten ist nicht bekannt, häufig werden nach historischen Forschungen 138 genannt.

OZ

Der um seine Wiederwahl kämpfende Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat sich für die Wiedereinführung der Vermögensteuer ausgesprochen.

13.08.2016
MV aktuell Schiffe aus elf Ländern: Die Welt zu Gast in Rostock - Russische Kadetten auf dem ersten Törn

Noch bis morgen trifft sich die Welt in Rostock: Gäste aus vielen Ländern sind gekommen – wie die Crew der russischen „Sedov“.

13.08.2016

Zwei Kreuzer der japanischen Marine sind zu Gast in Rostock

13.08.2016
Anzeige