Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Union fordert Gedenktag zum Mauerbau

Schwerin Junge Union fordert Gedenktag zum Mauerbau

/Berlin. Die Junge Union (JU) Mecklenburg-Vorpommern hat erneut einen landesweiten Gedenktag zum innerdeutschen Mauerbau am 13.

Schwerin. /Berlin. Die Junge Union (JU) Mecklenburg-Vorpommern hat erneut einen landesweiten Gedenktag zum innerdeutschen Mauerbau am 13. August 1961 gefordert. Eine solche Veranstaltung sei erforderlich, um die Erfahrungen eines Lebens in Unfreiheit an die junge Generation im Nordosten weiterzugeben und den hohen Wert von Demokratie und Freiheit zu vermitteln, sagte der JU-Landesvorsitzende Franz-Robert Liskow. Zudem sei die Aufarbeitung des DDR-Grenzregimes auch hierzulande noch längst nicht abgeschlossen. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) müsse sich für eine landesweite Gedenkveranstaltung einsetzen.

In der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße wird heute mit einer zentralen Feierstunde an den Bau der Grenzanlage vor 55 Jahren erinnert. Erwartet wird dazu auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD). In Erinnerung an die mindestens 138 Opfer an der Berliner Mauer wird Müller einen Kranz am Denkmal der Gedenkstätte niederlegen.

Die genaue Zahl der Mauertoten ist nicht bekannt, häufig werden nach historischen Forschungen 138 genannt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.