Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Kameras entdecken 13 Wolfswelpen in MV
Nachrichten MV aktuell Kameras entdecken 13 Wolfswelpen in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.09.2018

Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern breitet sich der Wolf weiter aus. In den Rudeln wurden in diesem Sommer mindestens 13 Welpen aufgezogen, wie das Landwirtschaftsministerium in Schwerin am Montag mitteilte. Die Jungtiere seien mit Hilfe von Fotofallen nachgewiesen worden. Demnach kamen in der Lübtheener Heide südlich von Hagenow mindestens drei Welpen auf die Welt. Weiter östlich, in der Retzow-Jännersdorfer Heide im Grenzbereich zu Brandenburg gab es Bilder von fünf jungen Wölfen. Die gleiche Anzahl wurde auch in der Ueckermünder Heide nahe der polnischen Grenze registriert, wo zudem ein neuer Rüde gesichtet worden sei.

Wölfe im Wildpark.

In MV wächst die

Zahl der Wölfe in

freier Wildbahn.

FOTO: CARSTEN REHDER/DPA

In der Nossentiner Heide zwischen Krakow am See und Waren habe eine Wölfin „mit deutlich erkennbarem Gesäuge“ die Fotofalle ausgelöst. Die Bestätigung von Welpen dort stehe jedoch noch aus, teilte das Ministerium unter Berufung auf den Forstzoologe und Koordinator des Wolfsmonitorings im Land, Norman Stier, weiter mit. Hinweise auf Wolfswelpen seien auch aus anderen Regionen des Landes eingegangen. Dort werde die Beobachtung intensiviert, hieß es, ohne nähere Ortsangaben zu machen. Im Bereich um Löcknitz südlich der Ueckermünder Heide hat sich laut Ministerium im Vorjahr ein weiteres Rudel angesiedelt, wie erst in diesem Frühjahr bekannt geworden sei.

Die Koordinatoren des Wolfsmonitorings nehmen jederzeit Informationen zu aktuellen Wolfsbeobachtungen entgegen, insbesondere Foto- und Videobelege. „Sie sind wichtig, um belastbare Daten zur Populationsentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern zu erhalten“, so Norman Stier. Weitere Informationen zum Thema einschließlich der Möglichkeiten einer Online-Eingabe entsprechender Hinweise sind unter dem Schlagwort „Monitoring“ abrufbar auf der Internetseite.Info: www.wolf-mv.de.

F. Pfaff

Zimmer in Wismar sind aus Schiffskabinen / Eröffnung ist 2019 geplant

11.09.2018

Sicherheitsvorgaben des Verfassungsschutzes „absurd“ – Erfahrungen aus Thüringen und Brandenburg sollen bei Aufklärung helfen

11.09.2018
MV aktuell Heringsdorf/Swinemünde - Usedom: Busstreit beschäftigt EU

Ein polnisches Unternehmen will Fahrgäste über die Grenze und weiter bringen, deutsche Behörden lehnen die Konkurrenz ab / Brüssel kassiert die Absage – ein Rechtsstreit ist programmiert

11.09.2018