Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Kein Fußballstrand auf Usedom

Heringsdorf Kein Fußballstrand auf Usedom

Weil in der Gemeindekasse von Heringsdorf ein Loch klafft, müssen Veranstaltungen abgesagt werden.

Voriger Artikel
Hiddensee hält Kurtaxe stabil
Nächster Artikel
„Fairplay" kümmert sich um die Großen

Im Jahr 2012 schrieb Heringsdorf während der Europameisterschaft ein eigenes kleines Fußballmärchen.

Quelle: Archiv

Heringsdorf. Kein erneutes Fußballmärchen am Strand von Heringsdorf auf Usedom: Da in der Gemeindekasse ein großes Loch klafft, konnte noch kein Haushalt beschlossen werden. Etliche Veranstaltungen und Investitionen sind nun in Gefahr.

Die Mitglieder des Finanzausschusses raten, die Übertragung der Fußball-WM und auch die Modenschau „Baltic Fashion Award“ abzusagen. Zu groß wären die Kosten. „Die Spiele werden in Restaurants und Hotels öffentlich übertragen. Ein gemeinsames Mitfiebern ist trotzdem möglich“, meint Gemeindevorsitzender Helmut Friedrich.

 

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heringsdorf
Im Jahr 2012 schrieb Heringsdorf während der Europameisterschaft ein eigenes kleines Fußballmärchen.

Die Gemeinde Heringsdorf hat keinen beschlossenen Haushalt. Damit fehlt die Grundlage, um geplante Investitionen durchzuführen. Jetzt wurde ein Sparplan erstellt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.