Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell „Kikut“ is rutkamen
Nachrichten MV aktuell „Kikut“ is rutkamen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 25.08.2016
Plattdütsch gistern un hüt: „Kikut“ 37

Tau’t 37. Mal hett dat Fritz-Reuter-Literaturmuseum denn’ „kikut“ – Plattdütsch gistern un hüt: Nahrichten ut de Reuterstadt – rutgäben. Fru Dr. Nenz, Museumdirektersch bet 2015, un Herr Marko Zabel, Museumsdirekter af 2016, hebben dei druckfrisch Museumsschrift vörstellt.

Tau’t 37. Mal hett dat Fritz-Reuter-Literaturmuseum denn’ „kikut“ – Plattdütsch gistern un hüt: Nahrichten ut de Reuterstadt – rutgäben.

Wolfgang Mahnke

ist Niederdeutsch-Autor.

Für die OSTSEE-ZEITUNG schreibt der Rostocker

plattdeutsche Texte.

Mit denn „kikut“ warden ümmer twei Fleigen mit ein Klapp schlagen: Tauierst kann’n wat oewer dei Reuterforschung läsen, denn dat Niegst, wat dei Plattautoren ut uns’ Land tau Papier bröcht hebben. So hett tau’n Bispill Hartmut Suhrbier in dei Liller Kriegszeitung von 1916 bether nich bekannte „Abenteuer des Inspektor Bräsig in Lille“ funnen un Hans-Joachim Wilke let uns wat oewer Fritz Reuters Wark „Ut de Franzosentid“ up „porusski“, weiten, wat 1878 in Moskau druckt worden is.

Ein poor Plattautoren wiern tau dei gaut besöchte Veranstaltung in Stemhagen ok anreist un hebben sick dat nich nähmen laten ut ehr Bidräg in Heft 37 tau läsen. Wolfgang Mahnke (Rostock) makte mit „Wat ’n Bliss alls anrichten kann“ denn’ Anfang, denn kem Bernd Lubs (Neubrandenburg) mit „Dat Experiment“, dornah Karsten Steckling (Züssow) mit „Lütt Geschicht oewer knapp un bannig düere Aesel in Pommern“ un tau’n Schluss kregen dei Tauhürer noch von Helmut Hillmann (Ueckermünde) wat oewern „Urlaubsdrom“ tau hürn.

Will’n wi hoffen, dat wi denn’ „kikut“ ok taukünftig in Mäkelborg-Vöpommern tau uns plattdüsch Lektür tell’n könn’n, äbenso as „Voß un Haas“ (Hinstorff-Verlag) un „Plattdütsch Blaumen“ (Bund Niederdeutscher Autoren). Denn dat sünd dei letzten groten Plattformen, sowoll för Schriewerslüd as ok för Läser!

OZ

Mehr zum Thema

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Lorenz Caffier (CDU) will das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken. Er fordert die Einstellung Hunderter neuer Polizisten und den Einsatz der Bundeswehr im Inland.

20.08.2016

Rostock. Die Zahl der Computertomografien (CT) in den Krankenhäusern Mecklenburg-Vorpommerns ist deutlich gestiegen.

25.08.2016

Die FDP greift im Wahlkampf zur Spendierhose: Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer schlägt vor, Firmen beim Kauf des ersten Betriebsgrundstücks die anfallende Grunderwerbsteuer zu erlassen.

25.08.2016

Die Forderung der Bundesregierung, einen Lebensmittelvorrat anzulegen, finden viele OZ-Leser übertrieben

25.08.2016
Anzeige