Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kinder beim „ Theater der Bilder“

Schwerin Kinder beim „ Theater der Bilder“

300 Schüler aus ganz Deutschland kommen zum Schultheater-Treffen in Schwerin.

Voriger Artikel
Großfahndung nach Bankraub
Nächster Artikel
Eisenbahner protestieren vor Staatskanzlei

Das Mecklenburgische Staatstheater ist am Wochenende Bühne für Schüler.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Rund 300 Schüler aus ganz Deutschland stehen ab Sonntag für eine Woche in Schwerin auf der Theaterbühne. 16 Gruppen aus allen Bundesländern wurden von einer Jury für das diesjährige Schultheater der Länder ausgewählt, wie Gunter Mieruch vom Vorstand des Bundesverbandes Theater in Schulen gestern in Schwerin sagte.

Das Treffen steht unterm Motto „Theater der Bilder“. Die Inszenierungen der Kinder und Jugendlichen reichen von einer aktuellen Interpretation des „Aschenputtel“- Märchens (Mecklenburg-Vorpommern) über „Effi Briest“ (Baden-Württemberg) und Tanztheater (Bayern, Bremen) bis hin zu einem Stück über den Serienmörder Fritz Haarmann, der in den 1920er Jahren in Hannover sein Unwesen trieb (Niedersachsen). Im Stück „Lost Boys“ aus Hamburg geht es um Kindersoldaten, in „ErfinderGeistMaschine“ (Sachsen) um einen kunstbegabten, für konventionelle Schule untauglichen Jungen.

Die Stücke werden im Mecklenburgischen Staatstheater und im Capitol-Kino in Schwerin aufgeführt. Nach den Aufführungen diskutieren die Schüler mit Studenten der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Zudem finden Workshops und Vorträge statt. Neben den Schülern werden auch etwa 150 Theaterlehrer erwartet.

Mieruch zufolge wird an fast allen 35 000 Schulen in Deutschland in irgendeiner Form Theater gespielt, als Arbeitsgemeinschaft oder im Unterricht. An einigen Schulen kann man sogar das Abitur im Fach Darstellendes Spiel ablegen, wie er berichtete. Die Teilnehmer des Schultheatertreffens in Schwerin sind Schüler der 6. bis 13. Klasse.

Mieruch forderte eine Qualitätsoffensive für das Theaterspiel an Schulen. Das Fach Darstellendes Spiel sollte in allen Schulen als drittes Fach der künstlerischen Erziehung aufgenommen werden.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.