Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Kinderstation Wolgast: Sellering soll helfen
Nachrichten MV aktuell Kinderstation Wolgast: Sellering soll helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 07.11.2016

Im Streit um eine Kinderstation am Krankenhaus Wolgast wird sich Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) bis Anfang Dezember mit den Beteiligten treffen.

Das hat Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) am Sonnabend auf dem SPD-Kreisparteitag in Pasewalk angekündigt. Die Station war zugunsten der Klinik in Anklam vor einem Jahr geschlossen worden. Seither gab es immer wieder Proteste, zuletzt demonstrierten rund 800 Menschen am Donnerstagabend.

Die Vize-Bundesvorsitzende der SPD, Manuela Schwesig, erklärte in Pasewalk, es sei gut, dass die Entscheidung noch einmal überprüft werde, es dürfe aber keinen Schnellschuss geben.

Schwesig und Dahlemann forderten die Bürgerinitiative aus Wolgast auf, sich eindeutig von der sogenannten Bürgerbewegung Frieden, Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit zu distanzieren, die dem rechten Spektrum zugerechnet wird. Diese Leute nähmen die Ängste der Menschen nicht ernst, sondern schürten sie nur, erklärte Schwesig.

Winfried Wagner

Durchschnittspreis für Einfamilienhäuser binnen fünf Jahren um 100000 Euro gestiegen / Bausparkasse: In größeren Städten übersteigt die Nachfrage bei weitem das Angebot

07.11.2016

In die Debatte um eine mehr Freiheit bei der Wahl des Bestattungsortes kommt wieder Schwung.

07.11.2016

Verbraucherschützer raten zu Sondertilgungen / Experten beantworten am Mittwoch Leserfragen bei OZ-Telefon-Forum „Betongold“

07.11.2016
Anzeige