Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Kita-Beitrag sinkt vorerst um 50 Euro pro Kind

Schwerin Kita-Beitrag sinkt vorerst um 50 Euro pro Kind

SPD und CDU wollen die Eltern von Kita-Kindern in den kommenden Jahren deutlich von Beiträgen entlasten.

Schwerin. SPD und CDU wollen die Eltern von Kita-Kindern in den kommenden Jahren deutlich von Beiträgen entlasten. Bei den Koalitionsverhandlungen gestern zu den Themen Soziales, Arbeit und Gesundheit einigten sie sich jedoch zunächst nur auf eine Reduzierung um 50 Euro pro Kind und Monat in Krippe und Kindergarten.

Über weitergehende Entlastungen für das zweite und ab dem dritten Kind sei man sich im Grundsatz einig, erklärte Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) nach dem zweistündigen Gespräch in der Staatskanzlei. Da die geplanten Schritte jedoch erheblich Geld kosten, werde darüber am Ende der Koalitionsverhandlungen beraten.

Ein weiteres Thema war den Angaben zufolge die flächendeckende Absicherung der ärztlichen Versorgung im Land. Dazu wollen SPD und CDU Kampagnen und Stipendienprogramme auflegen.

Wichtig sei auch, dass Ärzte sowohl an einem Krankenhaus als auch in einer Praxis arbeiten können.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.