Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kita-Platz für viele Eltern zu teuer

Stralsund Kita-Platz für viele Eltern zu teuer

Der Kreis Vorpommern-Rügen muss sechs Millionen Euro zuschießen, um die Kosten zu decken.

Voriger Artikel
Ausgezeichnet: Vögel bevölkern Turm der Marienkirche
Nächster Artikel
Holländer leitet erstes Hansa-Training nach Bergmann

2056 Kinder in ganz Vorpommern-Rügen werden in der Krippe betreut — so wie hier die Kleinen in der neuen Kita Zwergenhaus an der Karl-MarxStraße, die gerade die Affenschaukel in Beschlag genommen haben.

Quelle: Wenke Büssow-Krämer

Stralsund. Zwei Drittel der Väter und Mütter im Kreis Vorpommern-Rügen verdienen so wenig, dass sie die Kosten für einen Kita-Platz allein nicht tragen können. „Diese Dimension muss man sich mal vor Augen führen, das ist doch Wahnsinn“, sagt Frank Hunger, Chef des Kreisdiakonischen Werkes.

Allein sechs Millionen Euro schießt der Landkreis an Unterstützung für die Betreuung der Kinder zu. Insgesamt werden für die Jugendarbeit in diesem Jahr 33 Millionen Euro ausgegeben.

 

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
2056 Kinder in ganz Vorpommern-Rügen werden in der Krippe betreut — so wie hier die Kleinen in der neuen Kita Zwergenhaus an der Karl-MarxStraße, die gerade die Affenschaukel in Beschlag genommen haben.

Im 447 Seiten umfassenden Haushaltsplan des Kreises schockt ein Fakt aus dem Jugendbereich besonders: 60 Prozent der Eltern können sich den Kita-Platz gar nicht oder nur zum Teil leisten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.