Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Kreistag stimmt Teilung von Alt-Schulden zu

Güstrow/Bad Doberan Kreistag stimmt Teilung von Alt-Schulden zu

Die Gemeinden im ehemaligen Kreis Güstrow und der neue Landkreis Rostock sollen jeweils die Hälfte der Alt-Schulden von neun Millionen Euro bezahlen. Darauf verständigte sich der Kreistag am Mittwochabend mit den Stimmen von 30 der 58 anwesenden Abgeordneten.

Güstrow. Die Verbindlichkeiten sollen durch eine eigens dafür erhobene Umlage innerhalb von 15 Jahren getilgt werden.

Ob der nach langen Verhandlungen gefundene Kompromiss hält, ist unklar. Einige Gemeinden wollen gegen die Zahlungsverpflichtung für die Altschulden klagen.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow / Bad Doberan
Das Land hätte ein Defizit im Alt- kreis Güstrow nicht zulassen dürfen.“Erwin Kischel, Linke

Der Landkreis Rostock wird nun doch eine Altfehlbetragsumlage erheben. Damit sollen über einen Zeitraum von 15 Jahren rund 8,9 Millionen Euro Altschulden beglichen werden, die der Landkreis Güstrow bei der Kreisgebietsreform 2011 in die Ehe mit dem Landkreis Doberan eingebracht hatte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.