Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur NDR-Moderatorin Wanitschka gestorben
Nachrichten MV aktuell Kultur NDR-Moderatorin Wanitschka gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 01.09.2015
Die Radio-Moderatorin Petra Wanitschka ist tot. Sie starb im Alter von 48 Jahren. Quelle: NDR
Schwerin

Bestürzung und Trauer im NDR-Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern: Die Moderatorin von NDR 1 Radio MV, Petra Wanitschka (48), ist nach langer Krankheit in der Nacht zu Dienstag gestorben. „Wir haben eine langjährige Kollegin und Freundin verloren. Wir werden sie alle sehr vermissen", sagte Chefredakteur Joachim Böskens. Die gebürtige Kölnerin moderierte die beliebte Sendung „Wanitschka bei der Arbeit“.

Wanitschka hatte ihre Laufbahn als Moderatorin 1985 beim WDR in Köln begonnen. Zehn Jahre später kam sie zum NDR und moderierte in der N-Joy Radio Morgencrew. Später arbeitete sie bei NDR 2, als Reporterin beim Hamburg-Journal und bei der Welle Nord. Vor fünf Jahren wechselte Petra Wanitschka nach Schwerin und war fortan eine verlässliche Größe im Moderatorenteam.



OZ

Das Musikfestival „Jamel rockt den Förster“ beginnt, Erwin Sellering reist weiter durch Polen und die Bundesumweltministerin setzt ihren MV-Besuch fort.

28.08.2015

Minister Brodkorb (SPD) ist für Rostock, Schwerin oder Groß Raden. Der Regierungspartner CDU bringt dagegen Neustrelitz ins Spiel.

07.08.2015

Der Unternehmer wird mit seiner Frau Christine den mit 10 000 Euro dotierten Christine-Kühne-Preis vergeben. Er unterstützt seit 2006 die Festspiele MV.

06.08.2015