Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Kultur Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 10.02.2017
Im Technischen Landesmuseum Phantechnikum in Wismar wird am Freitag die Ausstellung „ZOO MOCKBA“ (Zoo Moskau) eröffnet. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Wismar/Waren/Rostock

Ausstellung mit sowjetischen Spielzeugtieren

Eine Ausstellung mit sowjetischen Spielzeugtieren - der „ZOO MOCKBA“ (Zoo Moskau) - ist erstmals in Deutschland zu sehen. Das Technische Landesmuseum Phantechnikum in Wismar zeigt die Sonderausstellung ab heute bis zum 14. Mai. Neben den zum Teil sehr wertvollen Originalen werden großformatige Fotos historischer Spielzeugtiere gezeigt. Die Ausstellung basiert auf einer privaten Sammlung.

Die Sonderausstellung mit Bären, Löwen, Krokodile, Fische, Vögel, Affen oder Giraffen aus buntem Kunststoffe rhielt den Namen „Aufbruch in die Moderne. Industriedesign der Sowjetunion. Spielzeugtiere 1950-1980“. Im zaristischen Russland hatte es keine eigene Spielzeugindustrie gegeben. Mitte der 1950-er Jahre wagten Absolventen der Leningrader Kunsthochschule den Aufbruch in die Moderne.

Feuerwehr übt Eisrettung auf der Müritz

Waren. Spezialisten der Feuerwehr trainieren heute in Waren die Eisrettung auf der Müritz. Geübt werden soll unter anderem, wie Verunglückte mit Luftkissenboot und Eisschlitten schonend und schnell geborgen werden.

Tierschützer protestieren gegen Pelze

Rostock. In der Rostocker Innenstadt wollen Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros heute als Tiere verkleidet durch die Einkaufsstraße ziehen und Pelzträger aufklären. Obwohl es genug Alternativen gebe, müssten immer noch Millionen Pelztiere für Kleidung sterben, so die Tierschützer.

OZ

Mehr zum Thema

Für „Rostock kreativ“ hat der Zeichenzirkel Lütten Klein die Hansestadt in den Fokus genommen

06.02.2017

Mit 85 Jahren arbeitet Gerhard Richter noch fast jeden Tag. In Köln kann man jetzt die Früchte seines Schaffens besichtigen: 26 „Neue Bilder“, frisch aus dem Atelier. Bitte nicht danach fragen, was sie bedeuten!

08.02.2017

Otto Dix kannte bei seinen Porträts keine Gnade. Jede Schwäche arbeitete er schonungslos heraus. Eine große Schau in Düsseldorf zeigt die Entwicklung des zynischen Chronisten der 20er Jahre.

09.02.2017

Erhard Schelter und ein Film erinnern an Leben im SED-Staat und eine Flucht über die Ostsee.

06.02.2017
Tatort Tatort-Blitzkritik: Söhne und Väter (Saarbrücken) - Stellbrink wird erwachsen

Devid Striesow ist als Kommissar Stellbrink den Gummistiefeln entwachsen. Der liebenswürdig chaotische Ermittler von einst agiert nun zielgerichtet und versucht sich als Vaterfigur. Die stärkste Szene in diesem Themenkrimi hat allerdings eine Mutter.

29.01.2017

Landtag diskutiert über Mietpreisbremse und Tariftreue +++ Prozessauftakt um Diebstahl von Kirchenglocken +++ Theaterfestival beginnt in Rostock

26.01.2017
Anzeige