Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Land beobachtet Salafisten im Nordosten
Nachrichten MV aktuell Land beobachtet Salafisten im Nordosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.03.2016

. In Mecklenburg-Vorpommern leben laut Innenministerium etliche Salafisten. Das Ministerium sprach gestern von einer „mittleren zweistelligen Zahl“. Ein erheblicher Teil von ihnen stamme aus dem nördlichen Kaukasus, teilte eine Sprecherin gestern in Schwerin mit. Die Sicherheitsbehörden unterschieden zwischen politischen und dschihadistischen Salafisten. Politische Salafisten fielen den Angaben zufolge vor allem mit der „Lies“-Kampagne zur Verteilung von Koranen in Rostock auf. Zum dschihadistischen Salafismus lägen den Sicherheitsbehörden Informationen zu einer Reihe von Personen mit Bezügen zum Bürgerkriegsgeschehen in Syrien und dem Irak vor. Diesen Informationen werde nachgegangen. Zuvor hatte der „Nordkurier“ berichtet.

OZ

Abiturnoten geben angeblich Auskunft darüber, wie gut oder schlecht die jeweilige Schule ist.

10.03.2016

. Die Polizei in Deutschland soll weniger Schwerlasttransporte begleiten und entlastet werden.

10.03.2016

Die Fährreederei Scandlines hat sich verwundert über eine pessimistische Studie zur Zukunft des Unternehmens gezeigt.

10.03.2016
Anzeige