Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Land kauft Schullandheim in Peenemünde
Nachrichten MV aktuell Land kauft Schullandheim in Peenemünde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.09.2013
Peenemünde

Das Land hat ein zum Verkauf stehendes Schullandheim in Peenemünde auf Usedom gekauft — und damit einem möglichen Verkauf an Rechte einen Riegel vorgeschoben.

Schwerin habe die Immobilie direkt vom Eigentümer erworben, sagte eine Sprecherin des Agrarministeriums. Als Grund gab sie eine geplante, in der Region aber heftig umstrittene Renaturierungsmaßnahme an.

Das Land zahlte 688 050 Euro. Das Schullandheim liegt inmitten eines Gebietes, das durch einen Deich geschützt ist, der mit der NS-Heeresversuchsanstalt in den 1930er Jahren errichtet wurde. Das Ministerium will den Deich zurückbauen lassen und damit Kompensationsflächen für Industrieansiedlungen in Lubmin schaffen. Das Heim sollte am 7. September von der Norddeutschen Grundstücksauktionen AG versteigert werden. Das Gebot lag bei 340 000 Euro.

OZ

Tierische Lieblinge werden gesucht: Mehr als 200 Einsendungen unserer Leser erreichten die OZ seit Beginn der Aktion vor zwei Wochen.

06.09.2013

Ermittlungen, Prozesse, Anzeigen: Immer mehr Ex-Größen der Landesregierung geraten ins Visier der Justiz. Stets geht es um Fördermillionen, Betrug, Untreue oder die Beihilfe dazu. Eine schwere Hypothek.

06.09.2013

Auch 21 Jahre danach: Vergewaltiger und Mörder der jungen Frau aus Stralsund gesucht.

06.09.2013
Anzeige